Bevölkerungsgeographie - Der demographische Wandel und seine Auswirkungen am Beispiel Deutschlands

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 40 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Technische Universität Chemnitz, Veranstaltung: Allgemeine Sozial- und Wirtschaftsgeographie, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger war in den letzten Jahren von dem Phänomen des demographischen Wandels die Rede. Heute ist der Begriff aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Während die Weltbevölkerung auf der einen Seite weiter anwächst, sinken auf der anderen Seite in fast allen modernen Industriestaaten die Einwohnerzahlen. Auch in Deutschland werden wir durch niedrige Geburtenraten und einer steigenden Lebenserwartung immer älter und weniger. Der demographische Wandel hat uns also voll im Griff. Das Problem des Wandels liegt dabei vor allem in den regionalen Auswirkungen. Während einerseits vor allem Regionen in Bayern und Baden Württemberg wirtschaftlich von Zuwanderung profitieren, haben andererseits vorwiegend die neuen Bundesländer mit den Auswirkungen des Bevölkerungsrückgangs zu kämpfen. Diese Arbeit wird sich mit dem vieldiskutiertem Thema des demographischen Wandels auseinandersetzen. Es soll verdeutlicht werden, was genau der demographische Wandel ist, welche Ursachen er hat und auch, welche Folgen Alterung und Schrumpfung nach sich ziehen, wobei hier der Fokus vor allem auf räumliche Entwicklungsperspektiven gerichtet ist. Um in die Thematik einzuführen wird zunächst die Bevölkerungsgeographie im Allgemeinen betrachtet und der demographische Wandel in deren Kontext eingeordnet. Anschließend erfolgt die Erläuterung des Sachverhalts des demographischen Wandels an Sich, um anschließend die Lage in Deutschland zu beschreiben und zu analysieren. Schlussendlich werden noch die Auswirkungen des demographischen Wandels untersucht, wobei explizit auf die räumlichen Konsequenzen der Schrumpfung eingegangen wird.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information