Beziehungsstatus: Verliebt in facebook

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 186 pages
0 Reviews
"Beziehungsstatus: Verliebt in facebook" verfolgt seine Hauptfiguren, wie ein verknallter Stalker seine Opfer, im sozialen Netzwerk und fuhrt so schulterblickend durch den Alltag der Digital Nativity. Immer online, immer vernetzt, immer informiert und immer kompliziert, zeigt sich dabei das Miteinander im digitalen Kommunikationskanal. Nur weil alle immer online sind, sind sie noch lange nicht verfugbar. Karina vermisst Moritz, der seinen Beziehungsstatus heimlich geandert hat. Anna fragt sich, wie oft sie Sebastian anstupsen muss, bis er merkt, dass sie ihn mag. Und Leonie wird von ihren Eltern zur Internetsuchttherapeutin geschickt, um zu lernen mal wieder abzuschalten'. Neben den Erzahlungen aus dem virtuellen Raum, analysieren und kommentieren Zwischentexte die E-volution unserer Lebensrealitaten. Beziehungstatus: Verliebt in Facebook' ist ein Buch zum durchscrollen und weiterklicken, das die Grenze zwischen analoger und virtueller Welt deaktiviert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
8
Section 2
11
Section 3
15
Section 4
34
Section 5
38
Section 6
43
Section 7
48
Section 8
49
Section 20
97
Section 21
103
Section 22
108
Section 23
111
Section 24
116
Section 25
118
Section 26
121
Section 27
123

Section 9
52
Section 10
60
Section 11
63
Section 12
66
Section 13
70
Section 14
73
Section 15
75
Section 16
81
Section 17
82
Section 18
91
Section 19
95
Section 28
127
Section 29
129
Section 30
139
Section 31
142
Section 32
150
Section 33
152
Section 34
156
Section 35
166
Section 36
172
Section 37
179
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information