Bildungsprozesse in Kindertageseinrichtungen - P„dagogische Ans„tze: Situationsansatz, Reggio-P„dagogik und das Infans Konzept im Vergleich

Front Cover
Diplomica Verlag, 2008 - Education - 144 pages
0 Reviews
Angesichts der gegenw rtigen, vom PISA-Schock gepr gten Bildungskampagne widmet sich das vorliegende Buch der Frage, wie in der P dagogik der fr hen Kindheit Bildung und der Bildungsauftrag von Tageseinrichtungen f r Kinder verstanden werden. Im Mittelpunkt steht die Beschreibung und vergleichende Bewertung von drei in der Praxis wirksamen p dagogischen Konzepten (Situationsansatz, Reggio-P dagogik und INFANS-Konzept). Erg nzend wird am Beispiel von zwei Erzieherinnen die Einl sung des Bildungsauftrags des Kindergartens im p dagogischen Vergleich illustriert. Nach einleitenden Bemerkungen zu Leitfragen und zur Vorgehensweise der Studie (Teil 1) wird in Teil 2 der Bildungsdiskurs in einem breiten Kontext verortet. Hierbei geht es einerseits um die Skizzierung der Traditionslinien (Humboldt u.a.) und der Abgrenzung der Begriffe Bildung und Erziehung. Andererseits werden fr hkindliche Bildungsprozesse in der Perspektive der Entwicklungspsychologie (Piaget und Wygotskie) und der Neurobiologie (z.B. Wolf Singer) er rtert. Die Darstellung der drei ausgew hlten p dagogischen Ans tze (Teil 3) wird durch systematische Aspekte strukturiert. Diese betreffen anthropologische Erkenntnisse bzw. berzeugungen (Menschenbild bzw. Bild vom Kind), das Verst ndnis von Bildung und Lernen, die Vorstellung ber die Rolle der Fachkr fte, die Grunds tze und Verfahrensweisen (Didaktik und Methodik) bei der Unterst tzung und Anregung der kindlichen Bildungsprozesse (z.B. Projekte, Beobachtung/Dokumentation)) sowie - als Schwerpunkt einer Didaktik der indirekten Erziehung - die Gestaltung der R ume. Auf dieser Grundlage werden die einzelnen Profile der Ans tze herausgearbeitet. Das diesen Teil abschlie ende Kapitel er rtert Gemeinsamkeiten (wie z.B. die Auffassung vom Kind als von Anbeginn kompetente Person oder die Arbeit in Projekten) und Unterschiede (z.B. im Hinblick auf den unterschiedlichen Stellenwert anthropologischer und entwicklungspsychologischer Begr ndungsmuster f r professionel
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
5
II
7
III
8
IV
10
VI
18
VII
24
VIII
27
IX
29
XI
46
XII
60
XIII
72
XIV
78
XVI
81
XVII
92
XVIII
93
Copyright

X
33

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information