Bildungsrecht: Leitfaden für Ausbildung, Administration und Management

Front Cover
de Gruyter Recht, 2003 - Law - 408 pages

An Universitäten und Fachhochschulen entstehen neue Studiengänge Bildungsmanagement und Schulmanagement, verstärkt werden Veranstaltungen zu diesen Themenschwerpunkten angeboten. In der Sozialpädagogik bekommt das Thema Bildung einen immer größeren Stellenwert, und die Schule wird sich künftig noch stärker mit Bildungsangeboten anderer Bildungsträger vernetzen, wie Berufsinformationszentrum, Berufsschule, Universität, Fachhochschule.

Erstmals wird hier eine systematische Gesamterfassung des Bildungsrechts der Bundesrepublik Deutschland vorgelegt. Ausgehend vom Verfassungsrecht Bildung behandelt der Autor zunächst das europäische Bildungsrecht, die verwaltungsrechtlichen Grundlagen und das Prüfungsrecht. Sämtliche Bildungsbereiche werden für einen breiten Adressatenkreis in eigenen Abschnitten verständlich dargestellt:

  • Schulrecht
  • Berufsbildungsrecht
  • Arbeitsförderungsrecht
  • berufliche Rehabilitation
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • Sozialhilferecht
  • Ausbildungsförderungsrecht
  • Recht der Erwachsenenbildung.

Das Werk wendet sich an Juristen, Lehrer, Sozialpädagogen, Reha-Wissenschaftler und Bildungs- und Sozialmanager in der Praxis und in der Ausbildung.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2003)

Der Autor ist Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht sowie Direktor des Instituts für angewandte Rechts- und Sozialforschung und lehrt an der Universität Oldenburg sowie der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel.

Bibliographic information