Bilingualer Geschichtsunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 2-, Universitat Osnabruck, Veranstaltung: Bilingual Learning and Teaching, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der bilinguale Unterricht ist in der heutigen Zeit so popular wie noch nie. Immer mehr Schulen nutzen diesen "Bildungszweig," um sich zu profilieren und sich von anderen Schulen abzugrenzen. Besonders die Facher Erdkunde, Geschichte und Politik sind die "Vorreiter" auf diesem Gebiet, jedoch gibt es mittlerweile immer mehr naturwissenschaftliche Sachfacher, die auf die Moglichkeit das Wissen in einer Fremdsprache zu vermitteln zuruckgreifen. Allerdings existierten noch keine Richtlinien bzw. noch kein eindeutiges curriculares Konzept fur diese Unterrichtsform. Die Empfehlungen der Bundeslander in dieser Thematik unterscheiden sich gravierend. Die Arbeit widmet sich dem bilingualen Geschichtsunterricht. Hierbei wird besonders auf die Literatur von Manfred Wildhage "Praxis des bilingualen Unterrichts" eingegangen. Zudem wird eine Studie der Bremer Universitat zur allgemeinen Akzeptanz des bilingualen Unterrichts dargelegt. Auch wird auf didaktische Probleme, sowie kritische Punkte eingegangen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Grundsätze der Unterrichtsgestaltung Seite 910
10
Fazit
18
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

akademische Texte Akzeptanz des bilingualen allerdings allgemeinen Akzeptanz Auseinandersetzung ausgewählte Themen Barbarian Invasion Begriff besonders Bezugskultur bietet hierbei Bilingual Triangle bilingualen Curriculums bilingualen Sachfaches bilingualen Unterricht Bilingualer Geschichtsunterricht GRIN Bilingualer Sachfachunterricht Claudia Oldiges Bilingualer Crusades curriculare Handreichungen Didaktiker didaktisch-methodischen Diskrepanz diverse einige Bundesländer Empfehlungen der Bundesländer englische Terminologie ermöglicht Fach Geschichte Fachunterricht Fakten Folgenden einige Beispiele Folgenden noch näher Fremdsprache Geschichte englischsprachig GRIN Verlag Großbritannien Hasberg Hervorhebung des Zielfeldes hohen Akzeptanz Inhalte interkulturellen Lernens Konnotation Kontext Konzept konzipiert Kritische Punkte kulturspezifische Lehrkörper Lehrplan Lernenden Manfred Wildhage Materialien Materiallage Materialsuche Möglichkeit Muttersprache native speaker Oldiges Bilingualer Geschichtsunterricht Perspektivierung Praxis des bilingualen Profil Rahmenrichtlinien Sachfach Geschichte Schnittmenge Schüler SchülerInnen Sekundarstufe Sichtweise somit Sprache Sprachliche Angemessenheit sprachlichen Fähigkeiten Sprachreflexion Südafrika teilweise Erwartungen Thematik Themeninhalte Ù Barbarian Invasion Universität Bremen Unterricht deutscher Geschichte Unterricht wurden erfüllt Unterrichtseinheiten Unterrichtsformen Unterrichtsmaterialien unterschiedlichen Verbesserung verdeutlicht Vokabular Völkerwanderung Ù Barbarian Wall Wolfgang Hallet Zudem zurzeit Zweisprachigkeit

Bibliographic information