Bionik - Stellenwert in Der Deutschen Industrie

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 64 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Natur als Vorbild, dies ist das zentrale Anliegen der Bionik. Die Natur kann mit wenig Aufwand an Material und Energie Wirkungsvolles leisten. Doch wie passen die Natur und die Industrie zusammen? Die Industrie und damit der bedeutendste Wirtschaftszweig in einer Volkswirtschaft sind eher durch Innovationen und technologische Entwicklungen gekennzeichnet. In der heutigen Zeit geht es um das Uberleben am Markt, um das nachhaltige Wirtschaften und die maximale Gewinnwirtschaft. Allerdings haben sich der Markt in Deutschland und der Weltmarkt gewandelt. Nicht mehr die bewahrten Produkte und Verfahren bringen den alleinigen Markterfolg. Wer in Deutschland und schliesslich auch auf dem Weltmarkt als Unternehmen bestehen will, muss sich durch eine hohe Innovationsrate auszeichnen und durch neue Produkte und Systeme abheben. Diese Fahigkeit ist ein wichtiger, wenn nicht sogar entscheidender Wettbewerbsfaktor. Eine Integration von Marktund Technologieorientierung in der Produkt- und Prozessentwicklung muss erreicht werden. Ingenieure, Techniker, Designer und Konstrukteure brauchen dafur kreative Inspirationen, neue Ideen und Systeme zur Losungsfindung. Dabei wird der Ubertragung biologischer Vorbilder auf technische Anwendungen eine immer grossere Bedeutung beigemessen. Kann somit die Bionik ein Allheilmittel fur die Industrie sein? Mit der heutigen Technik muss es doch recht einfach moglich sein, Verfahren aus der naturlichen Umwelt fur die Industrie nutzbar zu mache
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung Seite
Industrie und Bionik Seite 5
Innovation aus der Natur ein Förderkonzept der Bionik Seite 18
Literaturverzeichnis
Bildnachweis
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information