Bioströmungsmechanik: Grundlagen, Methoden und Phänomene

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 1, 2008 - 294 pages
0 Reviews
Dieses Lehrbuch beschreibt anschaulich die Grundlagen der Biostr mungsmechanik und Biomechanik. Es behandelt deren Anwendung auf das Fliegen und Schwimmen von Lebewesen sowie auf die Blutzirkulation des Menschen. Aus den biostr mungsmechanischen Erkenntnissen werden technische L sungen der Widerstandsreduzierung f r die Luft- und Schifffahrt sowie Operationstechniken f r den Menschen abgeleitet und dargestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
1
Grundlagen der Biomechanik
47
Grundlagen der Bioströmungsmechanik
71
Fliegen
165
Schwimmen
205
Blutkreislauf
228
Bezeichnungen
282
Sachwortverzeichnis
290
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

aerodynamische Anstellwinkel Aorta Aortenklappe Arterien Arterienverzweigungen aufgrund Auftrieb Auftriebsbeiwert Auslenkung Berechnung Bereich beträgt Bewegung beziehungsweise biologischen Biomechanik Bioströmungsmechanik Blut Blutkreislauf dargestellt Dehnung Delfin dimensionslosen dreidimensionalen Druck Druckgradienten Druckverteilung dynamischen elastischen Energie entsprechend der Abbildung ergibt Erythrozyten erzeugt Fische Flügel Flügelschlag Fluggeschwindigkeit Flüssigkeit Fortbewegung Gesamtwiderstand Geschwindigkeit Geschwindigkeitsprofil gilt Gleichung Grenzschicht Grenzschichtströmung großen Grundgleichungen Herzzyklus Höhe inkompressible Insektenflügel instationären Kapitel kinematischen kleiner konstant Körper Kraft Kreislauf laminare lineare linken Ventrikel Lotuseffekt Mach-Zahl menschlichen Herzens Myokards Nachlauf Navier-Stokes-Gleichung Newtonschen nicht-Newtonsche numerisch Oberfläche periodische Pinguin Prinzipskizze Profil pulsierende Randwirbel Reibung reibungsfreien Reibungswiderstand Reynolds-Zahl Reynolds-Zahl ReL Riblets Ringwirbel Rohrströmung Scherraten Schubspannung Schwebeflug Schwimmen Sekundärströmung sowie stationäre Streichlinien Strö stromab Stromlinien Strömungsablösung Strömungsberechnung Strömungsfeld Strömungsmechanik Strouhal-Zahl Struktur technische Tragflügels transsonischen turbulenten Strömung Umströmung unseren Ventrikel Verkehrsflugzeuge verringert verursacht Verzweigungen viskosen viskosen Unterschicht Vögel Vogelflügels Volumenstrom Vorhöfe Vortrieb Wand Wandnähe Wandschubspannung Wasser Wert Widerstand Widerstandsbeiwert Winglet Wirbel Wirbelstärke zeigt zeitlich gemittelten

Bibliographic information