Bioverfügbarkeit von Flavan-3-olen aus Kakao und Schokolade

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 18, 2012 - Health & Fitness - 101 pages
0 Reviews
Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Ernährungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studienarbeit widmet sich der Bioverfügbarkeit von Flavanolen aus Kakao und Schokolade und behandelt relevante Einflussfaktoren. Sie setzt sich zunächst mit den strukturellen Eigenschaften der Flavanole auseinander und wie sie sich in biologischen Proben analysieren lassen, um auf die Aufnahme zu schließen. Neben dem Verhalten der Flavanole im Verdauungstrakt werden die Aufnahme ins Plasma und ihre Exkretionswege betrachtet sowie die Einflussnahme von Makronährstoffen und dem Lebensmittel Milch. Da Flavanole auch in konjugierter Form wirksam sind, erfolgt die Darstellung der Biotransformation (Unter-Unterabschnitt 2.2.3.2). Flavanole, die den Dickdarm erreichen, werden von Mikroorganismen zu Phenolsäuren gespalten und absorbiert, weshalb auch ihre Bioverfügbarkeit in dieser Arbeit behandelt wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information