Blechblasinstrumente

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 6, 2006 - Music - 18 pages
1 Review
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Blechblasinstrumente, welche zu der Gruppe der Aërophone (Luftklinger) gehören, werden auch als Metallblasinstrumente, Polsterzungeninstrumente, Kesselmundstückinstrumente oder nach Curt Sachs auch als Trompeteninstrumente bezeichnet. Der Begriff Kesselmundstückinstrumente ist jedoch veraltet und wird daher weniger gebraucht . Blechblasinstrumente sind durch ihre „membranöse Polsterzunge“ gekennzeichnet. Das bedeutet, dass die Lippen des Bläsers die Funktion des Rohrblattes einnehmen, also die eigentlichen Schwingungserzeuger sind. Die Einteilung der Blechblasinstrumente in Gruppen ist sehr schwierig bzw. auf viele Arten möglich. Zum einen kann man die Blechblasinstrumente in die Gruppe der Hörner und in die Gruppe der Trompeten und Posaunen einteilen. Dies ist die häufigste Einteilungsweise. Bei dieser Variante ist nicht die Form für die Gruppenzugehörigkeit verantwortlich, sondern die Mensur, das Mundstück und die Stürze. Die Form wäre irreführend, weil manches Instrument der Form nach eine Trompete zu sein scheint, in Wirklichkeit aber zu der Gruppe der Hörner gehört (z.B. das Flügelhorn). Zum anderen kann man die Blechblasinstrumente auch in die Gruppe der ventillosen Instrumente und die der Ventilinstrumente gliedern, wobei die Ventilinstrumente noch mal in die Instrumente mit vorwiegend zylindrischem Resonanzrohr, die Instrumente mit konisch-zylindrischem Rohr und die Ventilinstrumente deren Resonanzrohr hauptsächlich konisch ist, eingeteilt werden müssen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

abgestrahlt Althorn Basstuba Bauart Bechermundstücke Beispiele für Ventilinstrumente Blasinstrumente Bohrungen Bosse chromatischen Tonleiter Dämpfer Dickreiter Drehventil DTV/Bärenreiter Durchfließt die Luft ebda Eidesstattliche Erklärung eigentlichen Schwingungserzeuger Einteilung enge Mensur Engmensuierte Entwicklung der Blechblasinstrumente Enzyklopädie Plus 2002 Erich erzeugen Euphonium Flügelhorn Form Ganzton Grifflöchern Gruppe der Hörner Handbuch der Musikinstrumentenkunde hohen Instrumenten Holzblasinstrumenten http://blaskapelle-inning.gmxhome.de/index.html?http://blaskapelle inning.gmxhome.de/instrumente/blech.htm Instrument aus Bronze Kesselmundstücke Kesselmundstückinstrumente Klangerzeugung Klappenhorn konisch-zylindrischem Rohr Konusmundstück Kornett Lippen des Bläsers Lippenspannung Luftsäule Luftstrom Metallblasinstrumente Michael Microsoft Corporation 2001 Microsoft Encarta München/Kassel4 Mundstück Musikinstrumente unserer Naturtöne November Obertönen Périnet Périnetventil Pumpenventile Regensburg 1986 Resonanzrohr Rohrblatt Schallstück Schalltrichter Schilfrohr siehe Anhang Signalinstrument Stimmbögen strahlende Klänge Stürze Teiltöne Tenorhorn und Bariton tiefen Register tiefen Töne Tierhorn Tonhöhe zu verändern Trichter Trompete und Posaune Trompeteninstrumente Tuba Tubaform Überblasens umgeleitet Unterschied Valentin VEB Deutscher Verlag Ventile Ventilinstrumente mit vorwiegend Ventilkolben Verlag für Musik verwendet vorwiegend konische Röhren vorwiegend zylindrische Röhren Waldhorn Waldhornform weitmensuierte z.B. die Trompete Zusatzzug Zylinderventile

Bibliographic information