Business Process Reengineering - Unter Verwendung der Office-Process-Darstellung von ARIS

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 96 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,5, Hochschule Bremen, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung der Markte bedingt eine zunehmende Veranderung der Unternehmen.Ganze Branchen werden mit neuen Anforderungen konfrontiert. Der steigende Kostendruck, der Wandel der Markte vom Verkaufer- zum Kaufermarkt, die steigende Konkurrenz des In- und Auslandes und kurzere Produktlebenszyklen erfordern von Unternehmen, dass sie flexiblere und schlagkraftigere Strukturen einfuhren, um weiter am Markt bestehen zu konnen. Arbeitsablaufe mussen neu strukturiert werden, wenn Ziele wie die Reduktion der Kosten und der Durchlaufzeiten, die Steigerung der Flexibilitat oder die Verbesserung der Produkt- oder Servicequalitat erfolgreich umgesetzt werden sollen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

4.2.3.2Datenverarbeitungskonzept 4.2.6 Modellierung Ablauforganisation Aktivitäten Anlehnung an Lehmann Anlehnung an Seidlmeier Anwendungssysteme ARIS ARIS-Konzept ARIS-Toolset Aufbau Aufbauorganisation Auftragsabwicklung ausgehende Kante Bearbeiter Beispieleines Bereich betriebswirtschaftlich Business Process Reengineering dargestellt Darstellung in Anlehnung Datenbank Datensicht Datenverarbeitung Datenverarbeitungskonzept definiert digital subscriber line Durchlaufzeiten eEPK eERM Effizienz Eigene Darstellung Einsatz Entwicklung EPK-Methode Ereignisgesteuerte Prozesskette Ereignisse Ergebnisse Fachkonzept DV-Konzept festgelegt Funktionsbaumes fürdie Geschäftspro Geschäftsprozessmodellierung Geschäftsprozessoptimierung Hohmann IDS-Scheer Implementierung Information Informationsobjekte Informationssys Informationssysteme IT-Lösungen Kapitel Kirchmer Konnektoren Kontrollfluss Konzepte Kosten Kundenauftrag Kurt Schulz Leistungen logische Markt Methode ist universell Methoden und Werkzeuge Mithilfe Modellierung des Geschäftsprozesses Modelltypen Neugestaltung Nichtvorhanden Office-Process-Darstellung Optimierung Organigramms Organisa Organisation Organisationsstrukturen OSSAD Phase primär methodisch orientierten Projektes PROMET-BPR Prozesse prozessorientierten Prozessschnittstelle Rahmen Referenzmodelle Risikocontrolling Rücksprung rung Scheer Schulte-Zurhausen Seite 23 Software Sollkonzept Sollprozesse sowohl Steigerung der Flexibilität Steuerungssicht strategischen Strukturen Symbolik Toolset Überprüfung Umsetzung universell einsetzbar Unternehmen Unternehmensziel unterstützt verfeinernden Funktion verwendet Verwendung zesse Ziel Zieldiagramm Zielsetzung Anwendungsgebiet Methoden

About the author (2008)

Kurt Schulz, DVM, MS, Diplomate ACVS, Department of Surgical and Radiological Sciences, University of California, Davis School of Veterinary Medicine, Davis, CA

Bibliographic information