Cargo Revenue Management: Die Vermarktung von Luftfrachtkapazitäten

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 96 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, 77 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Problem der optimalen Kapazitatsauslastung ist ein wichtiger Bestandteil der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Neben den klassischen Losungsmodellen des Operations Research, gibt es als Erganzung dazu die Instrumente des Revenue Management. Das Operations Research bedient sich abstrakter Modelle und lost diese mit Hilfe mathematischer Verfahren, wie der Linearen Programmierung. Das Revenue Management implementiert zusatzlich Faktoren der Prognose und Statistik. Bei begrenzten Ressourcen stehen Unternehmen haufig vor der Frage, welche Kapazitaten sie zu welchem Preis anbieten sollen, oder welche Auftrage lohnend sind undwelche abgelehnt werden sollen. Mit dieser Frage beschaftigt sich das Revenue Management. Um dieses Ziel zu erreichen werden dazu verschiedene Instrumente verwendet. Um die Methoden umsetzen zu konnen, mussen gewisse Voraussetzungen erfullt sein, welche in dieser Arbeit ebenfalls erlautert werden sollen. Der erste Teil dieser Arbeit beschaftigt sich mit der Entstehung des Revenue Managements. Die Anfange des Revenue Management liegen in der Luftfahrtindustrie und wurden seitdem erfolgreich in anderen Dienstleistungsbereichen umgesetzt. Haufig stellt man sich als Passagier in einem Flugzeug die Frage, wieso der Sitznachbar viel weniger Geld bezahlt hat, als man selber. Diese Frage wird mit den Instrumenten des Revenue Management erklart. Dazu werden die Voraussetzungen und die Instrumente im zweiten Teil meiner Arbeit erklart. Revenue Management findet traditionell Anwendung in der Passage. Allerdings konnen die Instrumente und Prinzipien des Revenue Managements auch in anderen Bereichen angewendet werden. Ein grosser und interessanter Bereich ist der des Cargo. Auch in diesem Bereich kann das Revenue Management impl"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
7
Section 3
17
Section 4
27
Section 5
28
Section 6
32
Section 7
56
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 2 - Yield management is a method which can help a firm sell the right inventory unit to the right type of customer, at the right time, and for the right price. Yield management guides the decision of how to allocate undifferentiated units of capacity to available demand in such a way as to maximize profit or revenue. The problem then becomes one of determining how much to sell at what price and to which market segment.
Page 2 - Revenue Management umfaßt eine Reihe von quantitativen Methoden zur Entscheidung über Annahme oder Ablehnung unsicherer zeitlich verteilt eintreffender Nachfrage unterschiedlicher Wertigkeit. Dabei wird das Ziel verfolgt, die in einem begrenzten Zeitraum verfügbare, unflexible Kapazität möglichst effizient zu...
Page 4 - Setzung unterschiedlicher Preise in verschiedenen Marktsegmenten statt eines Einheitspreises für den Gesamtmarkt. Kontingentierung Verkauf an Nachfrager mit geringer Zahlungsbereitschaft wird begrenzt oder unterbleibt, wenn die Leistung später zu einem höheren Preis absetzbar ist. Kapazitätsüberschreitende Reservierung („Overbooking"l Reservierungen über die Kapazitätsgrenze hinaus, um NichtInanspruchnahme eines Teils der Reservierungen durch Nachfrager auszugleichen.
Page 52 - Auftragsannahme lautet wie folgt:54 1. Identifiziere eine effiziente mathematische Berechnungsmethode MB für das Netzwerk Revenue Management Problem. Für alle...

Bibliographic information