CFD-Berechnung eines Heckspoilers

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 26, 2004 - Technology & Engineering - 49 pages
0 Reviews
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Fahrzeugtechnik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion), Veranstaltung: Karosserie, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Bericht entstand im Praktikum des Wahlpflichtfachs Karosserie 2 im Sommersemester 2004 an der FH Köln. Das Projekt bestand in der Auslegung, Konstruktion und Fertigung eines Heckspoiler für einen BMW M3 (E30). In der vorliegenden Ausarbeitung befasse ich mich mit den numerischen Grundlagen der CFD, der Strömungssimulation und der Auswertung der errechneten Daten. Die CFD Simulation befasste sich mit zwei unterschiedlichen Fällen: 1. Der Hauptflügel wurde fixiert und NUR der Flap variiert, 2. das komplette System wird in mehreren Anstellwinkeln berechnet. Ziel in diesem Projekt war die Berechnung der aerodynamischen Beiwerte der Flügel als Gesamtsystem und die Abhängigkeit der Abtriebskraft und der Widerstandskraft von der Flapposition und von der Positionierung des Gesamtsystems. Zusätzlich wurde eine kurze Abschätzung der veränderten Fahrdynamik getroffen, da die Radaufstandskräfte von besonderer Bedeutung für das Fahrverhalten in der Kurve sind. Durch höhere Anpressdrücke kann hier eine Verbesserung der Rundenzeiten durch höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglicht werden. Die Entstehung der Flügelgeometrie selbst wird unter Hinweis auf Literaturnachweis 2 nicht näher untersucht. Im Anhang befinden sich Koordinaten der original Flügelkonfiguration und die Koordinaten der von uns verwendeten Flügel.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
3
III
4
IV
5
V
6
VI
7
VII
11
VIII
13
XI
15
XII
17
XIII
19
XIV
20
XV
23
XVII
24
XVIII
26
XIX
27

IX
14
XXI
28

Common terms and phrases

08 Fakultät ² 2 ρ Abbildung Achslast aerodynamischen Beiwerte algebraische Gleichung Anstellung Gesamtsystem Anstellwinkel Anströmgeschwindigkeit Anströmrichtung approximiert Aufgelöstes Polardiagramm Auftriebsbeiwert auskonvergiert Benzing Konfiguration berechnet Berechnung Bericht Norman Henkel Beschreibung CATIA CFD Simulation Definition Differentialgleichungen Dimensionslose diskreten Diskretisierung Druck Druckfeld EASQ Elemente Erhaltungsgleichung Fahrdynamik Fahrzeugsysteme und Produktion Fakultät für Fahrzeugsysteme Fläche Flächenmittelpunkt Flap Flap-Anstellwinkel 16 Flaps Flügel Fluid GAMBIT Geometrie Geschwindigkeit Geschwindigkeitsfeld Geschwindigkeitskomponenten Geschwindigkeitsverteilung Gitter Gleichungssystems Gradient Hauptflügels Heckspoiler IGES Integral Iterationen iterativen iterativen Lösungsverfahren komplette konstanten Kontinuitätsgleichung Kontrollraum Kontrollvolumen konvektiven Term Konvergenz Kräfte Lösung Massenerhaltung maximalen minimalen Mittelpunkt Modell Nachbarzellen Navier-Stokes Gleichungen Netzqualität numerischen optimalen Polardiagramm enthält Polare Postprocessing Produktion Abschluss Projekt Randbedingungen Rechengitter Rechenzeit Residuen Residuum Schwankungsgrößen Skalar Skaliert Solving stark Strömungsfeld Strömungsvorgänge Tragflügel turbulenten Strömung Turbulenzmodell unserem Fall Variation Verfahren Wandfunktionen Werte Widerstandsbeiwerte Windkanal Winkel Zelle Zellmittelpunkten µ φρ φ φ µ φρ φ φ φ

Bibliographic information