C-Teile-Management auf KANBAN-Basis - Ein Überblick

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 22, 2013 - Business & Economics - 12 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: In den meisten großen aber auch vielen kleinen Unternehmen spielen neben zahlreichen anderen Kostenfaktoren die Lagerhaltungskosten eine große Rolle, da diese mit teilweise hohen Summen stark ins Gewicht fallen können. Neben dem Kostenaspekt können bezüglich der Lagerhaltung für bestimmte Produkte, wie die sogenannten C-Teile, welche zwar lediglich einen geringen Nutzwerthaben, dafür aber in teilweise großer Menge verfügbar sein müssen , auch Beschaffungsprobleme und Engpässe auftreten, die sich nachteilig auf den Betrieb auswirken können. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Modelle erstellt, um Lagerhaltungskosten und etwaige Probleme einzudämmen und somit reibungslose Abläufe in den Unternehmen zu gewähren. Eines dieser Konzepte ist KANBAN, welches auf dem Pull-Prinzip basierend die Materialversorgung in einem Regelkreislauf kunden- und bedarfsorientiert steuert . Da sich KANBAN besonders für Materialien eignet, welche wie die zuvor genannten C-Teile in großer Menge vorhanden und somit auch jederzeit wiederbeschaffbar sein müssen, wird das C-Teile-Management oft auf KANBAN-Basis aufgebaut, um dessen Vorteile vollkommen ausnutzen zu können. Um zeigen zu können, wie ein C-Teile-Management auf KANBAN-Basis in der Produktion funktioniert und welche Vorteile Unternehmen sich davon erhoffen können, wird in Kapitel 2 C-Teile zuerst auf die Unterteilungskriterien der ABC-Analyse und die daraus resultierenden Eigenschaften von C-Teilen eingegangen. Darauf folgend werden in Kapitel 3 KANBAN das Prinzip und die Vorteile des KANBAN grob vorgestellt, um anschließend in Kapitel 4 C-Teile-Management auf KANBAN-Basis die Funktionsweise eines C-Teile-Managements auf Basis des KANBAN-Prinzips und die daraus resultierenden Vorteile für Unternehmen näher zu beschreiben. Kapitel 5 fasst die Ergebnisse noch einmal kurz zusammen und bildet den Abschluss der Arbeit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

ABC-Analyse Alternativ Analyse Analyseverfahren Anwendung Aufl Barcodes Basis des KANBAN-Prinzips Behälter beispielsweise benötigten bereits vorgestellten Beschaffung Beschaffungsprozesse Bestandsreduzierung Bestellauslösung Bestellung ausgelöst Betrieb auswirken bezüglich bietet C-Materialien C-Teile-Management auf KANBAN C-Teile-Management auf KANBAN-Basis C-Teilen auf KANBAN-Basis definierte Füllmenge Dickmann Dienstleister Eigenschaften von C-Teilen einzelne Nachteile Einzelteile elektronische Engpässe Fehlleistungskosten Ferfer Folgenden Folglich Funktionsweise eines C-Teile-Managements Gesamtwert gewährt großer Menge vorhanden Hering jeweiligen KANBAN-Karten KANBAN-Konzept KANBAN-Prozesse Kapitel kleinen Unternehmen Kortus-Schultes Kosten Kostenfaktor Krohn Lagerhaltung Lagerhaltungskosten Lageroptimierung lediglich Lieferanten Lieferbereitschaft Management Materialbestand Materialien Materialversorgung möglich muss Nachschub Netzwerk Logistik neuem Material Outsourcing Planung Präferenzen Prinzip Produktion mit C-Teilen Produktionsprozess Pull-Prinzip reibungslose Abläufe relativ Renningen 2009 resultierenden Vorteile sollten Unternehmen Somit System Systems Tatsache Tauberger Transponder überwiegen die Vorteile Unterschreiten verbrauchsorientiert Versorgung der Produktion viele Unternehmen vorläufige Bindung Vorteile des KANBAN Vorteile für Unternehmen Weber weitere Vorteile wichtige Wiederbeschaffung Wiederbeschaffungskosten Wiegesystem Wiesbaden Wirtschaftlichkeit wodurch Zeitgemäße Materialwirtschaft zuvor bereits zuvor genannten Varianten

Bibliographic information