Cacaci, Change Management

Front Cover
Springer-Verlag, May 30, 2006 - Business & Economics - 267 pages
0 Reviews
Arnaldo Cacaci rückt die Widerstände gegen Veränderungen in den Mittelpunkt seiner Überlegungen. Die zentrale Frage lautet: Wie lässt sich die Wahrscheinlichkeit, dass entwicklungshemmende Widerstände gegen geplanten Wandel auftreten, auf ein Minimum reduzieren? Sein Präventionskonzept basiert auf einer interdisziplinären Analogiebildung, die sich dreier Disziplinen der Medizin bedient, nämlich der Genetik, der Anti-Aging- und der Immunforschung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Stabilität versus Wandel oder Das darwinistische Prinzip der Märkte l
1
Das drei EbenenKonzept
53
Das Antlitz der Resistenz
60
Einflussfaktoren des Wandels
94
Determinanten der Handhabung von Widerständen
154
Die professionelle ChangeArena ein System der Prävention
199
Schlußbetrachtung und Ausblick
243
Literaturverzeichnis
251

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Angst Anti-Aging antizipatives Lernen aufgrund beeinflussen beispielsweise bereits bestimmten bewusst Bezugsrahmens Change Management Change-Arena Change-Mentality Changefähigkeit demnach Determinanten Determinanten des Wandels Dimension von Widerständen eigenen Entscheidungen Entwicklung Erfolgspotentiale externe Faktoren Feedback Flexibilität Frage Freilich geplanten Evolution Gleichgewicht Gruppe Handhabung von Widerständen hierzu hinsichtlich Hintergrund hohe Hormone Immunsystem Implementierung impliziert individuellen Individuen Individuum induziert Information Information und Kommunikation insbesondere intendierte Veränderung intendierten Wandel Kirsch Kommunikation Kommunikationspolitik Komplexitätsreduktion konzeptionellen Gesamtsicht Kultur kulturellen lässt Lauterburg Lernfähigkeit letztlich Markt Menschen Misfit Mitarbeiter möglichen muss neuen Neuerung Notwendigkeit Organisation Organisationsgenetik Organisationsteilnehmer Organizational Partizipation politische positive Prävention von Widerständen präventiven primär priori professionellen Prozess des Wandels Rahmen Rahmenbedingungen Recardo resistance Resistenzen Sinne soll sollte somit sowie sozialen sozio-ökonomischen Feldes spezifischen Stabilität Status quo Stelle Strategischen Frühaufklärung Strukturen System Systeme Umfeld Unternehmenskultur Unternehmensstruktur Unternehmung unterschiedlichen verbunden Verhalten Vision Wandel Betroffenen Wandelfähigkeit Wandelvorhaben Werte und Normen wichtige Widerstände gegen Veränderungen Widerständen gegen Wandel Widerstandspotential Ziele Zukunft

About the author (2006)

Dr. Arnaldo Cacaci promovierte bei Prof. Dr. Hans A. Wüthrich am Lehrstuhl für Internationales Management der Universität der Bundeswehr München. Er ist derzeit als Geschäftsbereichsleiter bei der Deutsche Papier Vertriebs GmbH, einem Unternehmen der PaperlinX Gruppe (Australien), tätig.

Bibliographic information