Carl Einsteins 'Bebuquin' - Kunstreflexion und ästhetisches Experiment

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 82 pages
0 Reviews
Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,6, Universitat zu Koln (Institut fur Deutsche Sprache und Literatur), 69 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit bietet neben der Interpretation des 'Bebuquin' einen kurzen Uberblick uber die expressionistische Moderne und deren asthetische Vorganger und Vorbilder., Abstract: Einstein gilt in der Forschung als ein Autor, der sich radikal von traditionellen Literaturtheorien abwendete und in Inspiration der neuesten Kunstrichtungen seiner Zeit eine innovative Asthetik entwickelte. Auf dieser Innovativitat und Originalitat Einsteins beruht aber auch die Schwierigkeit, ihn eindeutig einer Kunstrichtung zuzuordnen. Dies soll in der vorliegenden Arbeit als Indiz fur seine sowohl dichterische als auch kunsttheoretische Originalitat untersucht werden. Gleichzeitig sollen die Moglichkeiten einer Kategorisierung seines Werks vor den sozialen, politischen und philosophischen Hintergrunden und Einflussen der Moderne betrachtet werden. Die gesellschaftliche Krise dieser Jahre inspirierte zahlreiche Kunstlergruppen zum Bruch mit althergebrachten Traditionen. Es soll gezeigt werden, welche dieser durch soziale und politische Spannungen vorangetriebenen kunstlerischen Neuerungen sich Einstein zu Nutze machte und wie und zu welchem Anteil er sie in seine Kunst und Kunsttheorie aufnahm. Eine Erlauterung der Einsteinschen Kunst- und Romantheorie soll unter anderem Aufschluss uber seine Anspruche an die Gattung Roman geben und zusammen mit der anschliessenden Analyse seines Prosastucks Bebuquin die Schwierigkeit der Gattungszuordnung dieses Textes aufzeigen, bei der sich auch die Forschung uberwiegend unsicher ist. Durch die Beleuchtung der Unterschiede des Bebuquin zu traditionellen Romanen soll in dieser Arbeit die Schwierigkeit der Gattungsfrage verdeutlicht werden. Der Hauptteil der Arbeit wird sich der Interpretation des Bebuquin auf der H
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Carl Einstein und die Moderne
18
Schlussbetrachtung
62
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information