Cartesianische Linguistik

Front Cover
Rheinische Friedrich-Wilhellms-Universität, 1976 - Language Arts & Disciplines - 236 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorbemerkung
9
Die Einzigartigkeit
21
Die Kompetenz 6
61

4 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

ANDRESEN Aspekte Auffassung Aussagen Axiom axiomatisch-deduktiven B.F. Skinner Begriff Behaviorismus behavioristischen Beschreibung bestätigungsfähig bezug black-box BLOOMFIELD BOTHA Cartesianischen Linguistik Cartesianismus Charakter CHOMSKY 197Oa CHOMSKY/KATZ chomskyschen DERWING DESCARTES 1967 Diskussion DONZE Ebene eingeborenen Ideen einzelsprachlichen empirischen Gehalt Erklärung erst esprits animaux Explanandum Explanans explanative folgenden Form formalen Universalien Frage Geist geistigen Universalien generative Grammatik generative Sprachtheorie generativen Theorie Grund H-O-Schemas HEMpEL/OppENHEIM Hypothese hypothetisch-deduktive ideae innatae instrumentalistischen Interpretation Introspektion Kapitel KATZ Kind Kompetenz Konzeption Kreativität Kritik Kritischen Rationalismus Language linguistic linguistische Intuition linguistischen Universalien LOGIQUE logischen Menschen menschlichen Sprache mentalen Metaphysik Methode Modell Möglichkeit muß native speaker Natur Naturwissenschaften Output philosophie pORT-ROYAL prinzip problem prognostischen Kraft proposition Rahmen raison rationalistischen realistischer Sicht Regeln Rekursivität Satz SAUMJAN sche schen Siehe CHOMSKY SKINNER soll Spracherwerbs Spracherwerbstheorie sprachlichen STEGMÜLLER stellt stischen Struktur Strukturalismus System Systems tacit knowledge Tatsache Tiefenstruktur Universalgrammatik unsere Unterschied Urteile VAUGELAS VELDE Verhalten Wissenschaft wissenschaftstheoretische WUNDERLICH 1974 zweite

Bibliographic information