Chancen und Risiken für All Inclusive Tourismus

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 9, 2008 - Business & Economics - 41 pages
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 2, Merkur Akademie International; Zentrale, Sprache: Deutsch, Abstract: All-Inclusive-Tourismus ist eine bequeme Art, Urlaub zu machen, da die Verpflegung bereits im Reisepreis enthalten ist. Zudem ist es auch eine günstige Variante, denn sämtliche Kosten können im Vorfeld ziemlich genau kalkuliert werden. „AI“ liegt bei Jugendlichen und Familien genauso im Trend wie bei Paaren und spricht somit ein breites Marktsegment an. Die Verfasserin hat des Öfteren AI Reisen unternommen und hat das AI Angebot analysiert. Aus diesem Grund kann die Verfasserin beurteilen, was bei AI Angeboten besonders zu beachten ist und welcher Leistungsumfang im AI Angebot enthalten ist. Der Reisende muss vor der Buchung des AI-Urlaubs noch aufmerksamer den Reisekatalog und insbesondere die Angaben bezüglich der enthaltenen Leistungen studieren, um eine schlechte Erfahrung vor Ort zu vermeiden. Denn viele „schwarze Schafe“ gehören dem Hotel- und Reiseveranstaltermarkt an. Zur prophylaktischen Vorbeugung schlechter Erfahrungen (das AI-Angebot wächst stetig und ist sehr beratungsintensiv), sollte sich der AI-Interessierte vor der Buchung von einem kompetenten Reisebüromitarbeiter beraten lassen oder sich über die jeweilige Anlage vor der Buchung in Urlaubsportalen informieren. Durch diese Vorgehensweise können Urlaubsalbträume minimiert bzw. oftmals sogar eliminiert werden. Es werden die verschiedenen AI Formen, als auch AI im Allgemeinen im folgenden Text erläutert, sowie Vor- und Nachteile für den Nachfrager als auch die Destination analysiert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information