Chick Lit: genrekonstituierende Untersuchungen unter anglo-amerikanischem Einfluss

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Education - 288 pages
0 Reviews
Chick Lit, Unterhaltungsliteratur von, ber und f r Frauen, ist ein Ph nomen, das nicht nur Verlagen unerh rte Gewinne einbringt und sich sp testens seit dem Erfolg von Bridget Jones und Sex and the City einen festen Platz innerhalb der Popliteratur gesichert hat. Wie diese aktuelle Form von Frauenunterhaltungsliteratur funktioniert, welche Formen sie annimmt und welche Strategien sie verfolgt, wird in dieser Untersuchung gekl rt. Dabei werden inhaltliche, formale und pragmatische Kriterien beachtet und alle medialen Darstellungsformen von Chick Lit analysiert. Inwiefern deutsche Autorinnen sich an den englischsprachigen Urm ttern des Genres orientieren und bedienen, zeigen die ausf hrlichen Einzelanalysen auf. Zielsetzung ist es, an Hand von ausgew hlten deutsch- und englischsprachigen Texten eine m glichst allgemeing ltige Beschreibung und Konfiguration des neu entstandenen Genres Chick Lit zu erstellen: Wie lautet die Formel, nach der erfolgreiche Chick Lit-Texte verfasst werden k nnen? Dar ber hinaus sollen die untersuchten Romane Auskunft ber soziokulturelle Tendenzen in der postmodernen Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf den postfeministischen Diskurs geben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
13
und Reprints
49
Abgrenzung zu verschiedenen Erzählgattungen und Textformen
74
Drehbuchtheorie
95
medialen Aufbereitungen
133
Zeitgefühls
151
Conclusio
249
Anhang
258
Bibliographie
267
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2010)

Die Autorin: Annette Peitz, Dr. phil., geboren 1980, studierte Deutsche Philologie, Amerikanistik und Kunstgeschichte in Mainz und Los Angeles. Sie untersucht - beruflich und privat - Popul rkultur f r Frauen in all ihren Darstellungsformen im Hinblick auf deren soziokulturelle Relevanz. Als bekennende Serienjunkie, Fashion Victim und Chick Lit-Konsumentin ist von Lipstick Jungle ber Elle und InStyle bis zu Blogs wie LesMads kein Pop-Ph nomen vor ihr sicher, das sich mit Mode, Frauen und Lifestyle besch ftigt.

Bibliographic information