China Umweltsituation - Wohlstand auf Kosten der Umwelt

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 30, 2007 - Nature - 13 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Umweltwissenschaften, Note: 2.0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit einiger Zeit ist ein schlafender Drache erwacht. China, mit 1,3 Mrd. Menschen, Tendenz steigend, das bevölkerungsreichste Land der Erde. Viele seiner Regionen gehören zu den am dichtesten besiedelten der Welt. So kommt China auf eine Bevölkerungsdichte von 136,2 Einwohnern pro km2. Seit einigen Jahren spricht man hier vom Wachstumsmotor der globalen Wirtschaft. Begonnen hat dieses „Wachstumswunder“ mit der ökonomischen Reform unter Deng Xiaoping im Jahre 1978, die China und das Leben der Einwohner nachhaltig veränderte. So verschafft dieses Wirtschaftswachstum vielen Menschen Wohlstand, jedoch auf Kosten der Umwelt und vielen unterbezahlter, unter sozial schlechten Bedingungen arbeitenden Menschen. Wie lange kann dieses Wachstum so weiter gehen? Wie lange ist die Umwelt noch imstande diesen Katastrophalen Bedingungen zu trotzen?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information