Christa Wolf - Kassandra: Eine Interpretation: "Wer wird wann die Sprache wiederfinden ?"

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 124 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Text und Interpretation werden verstanden als "unendlicher Text," den ein "vagabundierendes Denken" (Foucault) auszuloten versucht. Autor und Leser arbeiten mit "subjektiver Authentizitat" und versuchen, uber die Moglichkeiten der Literatur den labyrinthischen "Text der Welt" zu lesen und uber eine Erfassung der eigenen Subjektivitat ("Schmerz der Subjektwerdung") Stellung zu nehmen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Textanalyse
4
Differenzierungen
43
Literatur
53
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information