Comics im Geschichtsunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Universitat Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte und Gesellschaft, Einfuhrung in die Geschichtsdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: In den funfziger und sechziger Jahren wurde der Comic als die Schundliteratur schlechthin abgetan. Padagogen, Jugendamter, Kirchen sowie die offentliche Meinung fuhrten einen regelrechten Ablehnungsfeldzug gegen Comics. Durch Nachahmung sollte es die Kinder zur Kriminalitat und Gewaltanwendungen verleiten und gleichzeitig zur Verkummerung des sprachlichen Artikulationsvermogens fuhren. Erst mit Asterix," in den siebziger Jahren, begann sich die ablehnende Haltung gegenuber Comics langsam aufzulosen. Doch dauerte es noch bis in die achtziger Jahre, ehe der Comic auch in ersten Ansatzen in fachdidaktischen Diskussionen zum Thema wurde. Diese Seminararbeit beschaftigt sich mit dem Comic und im Besonderen mit dem historischen Comic, auch Geschichtscomic genannt, und dessen Moglichkeiten im Geschichtsunterricht. Dazu wird zunachst eine Unterteilung der Arbeit in zwei Hauptabschnitte unternommen. Der erste Teil wird sich mit den Elementen des Comics, sowie seinem narrativen Aufbau beschaftigen. Im zweiten Abschnitt wird schliesslich auf den Comic im Geschichtsunterricht eingegangen werden, dazu soll zum einen eine Typologie der Comics und deren Wertigkeit fur den Geschichtsunterricht und zum anderen der Nutzen und die Einsatzmoglichkeiten im Geschichtsunterricht herausgearbeitet werden."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

akademische Texte Anwendungsmöglichkeiten von Comics Art gezeichnetes Geschichtsbuch Aufbau des Comics Authentizität Authentizitätsbeteuerungen Begriff Comic Beispiel beispielsweise besonders Bildgeschichte Comic-Autobiografie Comic-Journalismus Comic-Nacherzählung Comic-Roman Comicforschern Comics im Geschichtsunterricht daher dargestellt darstellen eigene Nachforschungen eingesetzt einzelne Bild einzelne Panels Elemente emotionale Entstehungszeit Epoche Ereignisse und Personen Erich Ohser erzähltheoretisch Feuerherdt Figuren Film besitzt Fosters Prinz Eisenherz Funnies Gattung gedeutete Geschichte Geschichte lernen Geschichte zu erzählen Geschichtsbewusstsein Geschichtsdidaktik Geschichtslehrer Geschichtsunterricht GRIN Gestik und Mimik Gezeichnete Narrativität gleichzeitig GRIN Verlag Gundermann Habitus Handbuch Medien Handlung Heft 37 Henke-Bockschatz u.a. Hiatus historiografischer historische Comic historische Hintergrund historische Personen Identifikation Individualisierung und Dramatisierung Induktion Inhalt insert panel Jenseits von Asterix Leser Medien im Geschichtsunterricht meist Möglichkeit Mosaik Munier Narrativer Aufbau Narrativität und gedeutete Nutzen und Anwendungsmöglichkeiten Panel entspricht Perspektiven präsentieren Raik Dowedeit Comics Sauer Schulbuch Schüler SchülerInnen Schwalbach 1999 Seelze-Velber 1994 Sequenz sollte Spiegelmans Sprechblasen stellt Thema Typologie von Geschichtscomics untersucht verbürgt Verhalten und Sprache Zeitrahmen Zeitsprung

Bibliographic information