Complexity Assessment of Visual Search Processes in Human-Computer Interaction: Komplexitätsbewertung visueller Suchprozesse bei der Mensch- Computer-Interaktion

Front Cover
Im vorliegenden Beitrag wird eine mathematisch formulierte Theorie zur Komplexitätsbewertung der Mensch-Computer- Interaktion eingeführt, anhand eines didaktisch aufbereiteten Beispiels zur Texteingabe bei Mobiltelefonen erläutert und auf der Grundlage von Laborexperimenten zur visuellen Suche mit elektronischen Karten empirisch validiert. Die Komplexitätstheorie stützt sich auf die wegweisenden Arbeiten von Grassberger auf dem Gebiet der theoretischen Physik, die bislang in der Arbeitswissenschaft wenig bekannt sind. Aufbauend auf der Theorie lässt sich ein Komplexitätsmaß der Mensch-Computer-Interaktion defi nieren, die sog. effektive Maßkomplexität (Effective Measure Complexity, kurz EMC), die im Vergleich zu den bisher in der arbeitswissenschaftlichen Literatur genannten Ansätzen drei wesentliche Vorteile besitzt: Erstens basiert EMC ausschließlich auf informationstheoretischen Größen wie dynamischen Entropien, die konzeptionell eng mit dem menschlichen Verständnis von Komplexität verbunden sind und sich nicht lediglich auf die Zufälligkeit bzw. Vorhersagbarkeit von Interaktionsprozessen stützen. Zweitens ist das Komplexitätsmaß unabhängig von expliziten Modellen der Mensch-Rechner-Interaktion defi niert und kann in vielen Fällen numerisch effi zient auf der Grundlage von vergleichsweise wenigen Datenpunkten geschätzt werden. Drittens sind für diese Schätzungen lediglich Sequenzen von beobachtbaren Interaktionsereignissen notwendig, so dass auf subjektive Komplexitätsbeurteilungen und –bewertungen im Prinzip verzichtet werden kann. Die externe Validität des neuen Komplexitätsmaßes wurde anhand von Laborexperimenten zur visuellen Suche von Schiffssymbolen auf elektronischen Karten untersucht. Solche Karten sind beispielsweise ein wichtiger Bestandteil moderner Navigationsinformationssysteme von Handelsschiffen. An den Experimenten nahmen 30 Versuchspersonen teil.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information