Content Management integrierter Medienprodukte: Ein XML-basierter Ansatz

Front Cover
Springer-Verlag, Apr 17, 2013 - Business & Economics - 264 pages
0 Reviews
Joachim Rawolle untersucht die produktpolitische Ausgestaltung und die technisch-organisatorische Umsetzung integrierter Medienprodukte. Er berücksichtigt dabei insbesondere innovative Konzepte und Technologien wie Content-Management-Systeme und die eXtensible Markup Language (XML) und geht ökonomisch orientierten Fragen nach.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

INTEGRATION VON MEDIENPRODUKTEN
73
automanager TV auf TV1 de
98
Zwischenfazit
104
Referenzarchitektur für Content Management Systeme
106
Zuordnung von Problembereichen zu Integrationsformen
112
XMLbasierte Medienintegration
119
Beispiel für die Integration interaktiver Anwendungen
125
Beispiel der Distribution von Inhalten über unterschiedliche
132
Inhalteintegration über RSS am Beispiel der Universität Göttingen
138
Organisatorische Implikationen
144
Zielkonflikte bei XMLbasierten Herstellungsprozessen
152
XMLbasierter produktneutraler Herstellungsprozess
159
Relevante Kostenarten für die Analyse des Einsatzes von XML
165
Medienindustrie
177
FALLSTUDIEN
190
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt allerdings Anforderungen Angebot Anwendungen Applikationen Aspekte Auszeichnungssprachen Automatisierung Beispiel beispielsweise Bereich Bereitstellung Bilder bislang Bündelung Content Management Systeme Content Repository Content Syndication Cross Media Cross Media Publishing daher definiert digitale dispositiven Dokumente DTDs DV-technischen Editorial System Einsatz von XML Elemente und Attribute Endgeräte Entwicklung Erfassung Erzeugung eXtensible Markup Language Falle Fallstudien Formaten funktionalen Funktionalität Funktionsintegration Gestaltung der Inhalte grundsätzlich Heinrich Vogel herkömmlichen hohen Hyperlinks Inhaltebausteine insbesondere Integration Integrationsaspekte integrierter Medienprodukte interaktive Internet Kopplung Kosten Kostenarten lassen Layout Layout-orientierte Leistungsprozess Lifeline manuell Markup Language medialen Inhalten Medien Medienindustrie Medienprodukte Medientypen Medienunternehmen Metadaten möglich Online-Diensten organisatorischen Planung Produkte proprietäre Prozess Publishing System Rahmen Rawolle/Hess redaktionellen Redaktionssystem Referenzarchitektur relevanten Rezipienten Rothfuss/Ried 2001 Schnittstellen SGML Sicht Skriptsprachen SOAP sollen sowie Speicherformat Speicherung Standards stark Strukturen Stylesheets Syndication syntaktische technischen Technologien Text UDDI unterschiedlichen unterstützen Vorgehensweise weitere wichtigsten XHTML XML-Dokumenten XML-RPC XPath XSLT Zielmedien Zielmedium Zielprodukte zusätzlich zwischenbetrieblichen

References to this book

All Book Search results »

About the author (2013)

Dr. Joachim Rawolle promovierte bei Prof. Dr. Matthias Schumann am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Göttingen. Er ist als Consultant und Projektleiter bei der Cosmo Consult SI aus Hamburg tätig.

Bibliographic information