Crazy: Roman $ Benjamin Lebert

Front Cover
Goldmann, 2001 - Fiction - 174 pages
0 Reviews
'Hallo Leute. Ich heiße Benjamin Lebert, bin sechzehn Jahre alt, und ich bin ein Krüppel. Nur damit ihr es wißt. Ich dachte, es wäre von beiderseitigem Interesse'. Mit diesen Worten stellt sich Benjamin Lebert an seinem ersten Schultag seinen neuen Mitschülern im Internat Schloß Neuseelen vor. Es ist sein fünfter Schulwechsel. Diesmal soll er endlich die 8. Klasse bestehen. Zusammen mit seinen fünf Freunden übersteht Benjamin die Zeit im Internat. Bei allen Unternehmungen - bei nächtlichen Besuchen auf dem Mädchengang genauso wie bei heimlichen Ausflügen ins Dorf - beschäftigt sie fortwährend die Frage, worum es in dieser ganzen Veranstaltung namens Leben eigentlich geht - um Mädchen, um Sex, um Freundschaft und ums Erwachsenwerden oder vielleicht auf einfach nur darum, immer weiterzumachen, wie verrückt die Welt und wie 'crazy' man selbst auch sein mag.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
33
Section 2
35
Section 3
169
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2001)

Benjamin Lebert was born on January 9, 1982 in Freiberg, Germany. Despite being paralyzed on his left side, Lebert published the novel Crazy when he was 16. The book shows the lives of normal boys, pointing out that everyone has problems they have to deal with. Lebert writes for Now, a South German magazine.

Bibliographic information