Critical Legal Studies?: Zur postmodernen (dekonstruktivistischen) Sichtweise von Martti Koskenniemi, David Kennedy u.a.

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 16, 2012 - Law - 51 pages
Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 15 Punkte, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt die „Critical Legal Studies“, eine Strömung von postmodernen Kritikern der liberalen Völkerrechtswissenschaft, wobei der Fokus der Arbeit auf David Kennedy und Martti Koskenniemi gerichtet ist. Neben diesen herausragenden Vertretern der kritischen Schule sollen auch andere Mitglieder der Strömung zu Wort kommen, wenn auf das Konzept des völkerrechtswissenschaftlichen New Stream eingegangen wird. Nach einer Auswertung der „Kritik an den Kritikern“ beurteilt die Verfasserin die Erkenntnisse des völkerrechtlichen New Stream und deren Konsequenzen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information