Dampfungsmessungen an rundhohlleiter-resonatoren mit geometries...

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die wichtigsten verwendeten Formelzeichen
3
Meßplatz zur Bestimmung von Dämpfungskonstanten
9
Störeinflüsse bei der Dämpfungsbestimmung
30

4 other sections not shown

Common terms and phrases

Abkürzung in Glg Abschnitt Abstand Achsknick Achsversatz Amplitude angeregten Störwellen Anregung von Störwellen Anregungskoeffizienten aufgrund der endlichen Auswertung von Glg berechnen berechnet Bestimmung Betragsquadrat Bezugsresonators Bild 11 Blende Dämpfungskon Dämpfungskonstanten dB/km Dielektrikum dielektrischen Dielektrizitätskonstante diskreten effektiven Halbwertsbreite Eigenwellen einfallenden Welle Einfluß elektrisch ideal ergibt Feld Feldkomponenten Feldverteilung Fourier-Transformation Frequenz Frequenzachse Frequenzänderung Frequenzbereich führt Glg gekrümmten gemäß Geometriestörungen geometrische Glgen Güte-Meßverfahren Gütefaktor H-Welle Halbwerts Halbwertsbreite Hohlkabel Hohlkabelabschnitt Hohlleiter Hohlleiterwand Hohlleiterwellen Hohlraumresonator ideal leitende Impedanz jk-Z kartesische Koordinate Klystron Knickwinkel Koeffizienten Komponente Koppelblenden Koppelöffnung Koppelschlitze Koppelstrukturen Kopplungsfaktoren lassen Leistung Leitfähigkeit magnetischen Markenfrequenz maximale mecha meßbare Halbwertsbreite Meßergebnisse Meßgenauigkeit Meßobjekts Messungen Meßverfahren metallischen näherungsweise normierten Nutzwelle Ordinatenabschnitt Oszillogramm Parameter Phasenkonstanten Photolacks Resonanzfrequenz Resonanzkurve Resonators Ringblende Rundhohlleiter Schlitzes Siebblenden Signal Steigung der Eichgeraden Störgröße Störstelle Störungen Störwellenanregung Streuparameter Stromwärmeverluste tangentiale theoretischen Transmissionscharakteristik Transmissionsdämpfung Transmissionsfaktor transmittiert trischen ungestörten verkippte Wandimpedanz Wellenwiderstand Wellenzahl Wendelhohlleiter Wertsbreite Wobbelgeschwindigkeit wobei z-Richtung angeregten zusätzliche Zylinderkoordinate

Bibliographic information