Danton und Robespierre als Kontrahenten in Büchners Revolutionsdrama „Dantons Tod“

Front Cover
GRIN Verlag, May 25, 2002 - Literary Criticism - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Proseminar Georg Büchner, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der hier vorliegenden Arbeit ist es, die beiden Kontrahenten, Robespierre und Danton, sowie deren Auseinandersetzung und die dafür verantwortlichen Ursachen näher zu beleuchten. Dabei sollen nicht nur ihre Unterschiede, sondern auch die durchaus vorhandenen Gemeinsamkeiten herausgearbeitet werden. Außerdem sollen nicht nur diese beiden Figuren im Vordergrund stehen, sondern auch deren Beziehungen zu ihrer Umgebung innerhalb des Dramas untersucht werden. Eine weitere Fragestellung wird sein, ob die beiden Protagonisten im Rahmen der Geschehnisse eine Entwicklung durchlaufen und wenn ja, wie diese aussieht.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iii
II
2
III
3
IV
5
V
6
VI
10
VII
12
VIII
13
IX
14
X
16
XI
17
XII
18

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information