Darstellung, Analyse und Weiterentwicklung der Balanced Scorecard

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: -, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer dynamischen Umwelt, gekennzeichnet durch zunehmende Globalisierung, sich permanent verscharfenden Wettbewerb, schnelle Technologien, immer kurzer werdende Produktlebenszyklen sowie Veranderungen der Kundenwunsche, reichen Finanzkennzahlen allein nicht mehr aus, um Unternehmen erfolgreich zu steuern. Daruber hinaus sollen Unternehmen einen systematischen Aufbau erfolgsrelevanter Fahigkeiten und eine schnelle und gezielte Anpassung an alle Veranderungen im Unternehmensumfeld generieren. Um langfristige und nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen, benotigen die Unternehmen kunftig ein "strategisches Bewusstsein," eine Strategie, die sich praktikabel im Unternehmensalltag anwenden lasst und dort als wirkungsvolles Steuerungs- und Fuhrungsinstrument funktioniert. Dies ist der Kontext, in dem das Instrument Balanced Scorecard zu sehen ist. Hier handelt es sich nicht, wie bei vielen anderen Managementmethoden, um eine Modetheorie. Die Wirkung der BSC liegt in der Fahigkeit, Unternehmen - unabhangig von ihrer Groe - einen strategischen Handlungsrahmen zu geben, um Veranderungen dauerhaft zu gestalten. Die vorliegende Arbeit gibt einen Uberblick uber das Controlling-Instrument Balanced Scorecard. Dazu wird zuerst auf die Charakterisierung und die Ziele des Balanced Scorecard-Ansatzes eingegangen. Im Weiteren werden die vier klassischen Perspektiven des Konzeptes erlautert sowie ihre Zielsetzungen und ihre typische Magroen. Anschlieend wird die Rolle der BSC als ein adaquates Werkzeug zur Strategieumsetzung angedeutet. Das dritte Kapitel stellt eine bedeutende Weiterentwicklung der Balanced Scorecard vor. Abschlieend wird im Fazit nochmal auf die Bedeutung des BSC-Konzeptes, seine abschlieende Beurteilung und weitere kunftige Entwicklungen hingewiesen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Weiterentwicklung der Balanced Scorecard
9
Literaturverzeichnis
15
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

¾ Interne ¾ Lern Abschließend akademische Texte Analyse und Weiterentwicklung anvisierten Ausrichtung Balanced Scorecard GRIN Balanced Scorecard-Ansatz BSC soll BSC-Ansatzes Bspw double loop learning Ehrmann Eigene Darstellung Entwicklung Entwicklungsperspektive Erfolgsfaktoren erhöht Fähigkeit fehlende Verbindung finanziellen Finanzperspektive Fokus folgenden Formulierung ganzheitliches genswerte GRIN Verlag immateriellen Vermö immateriellen Vermögenswerte Implementierung Innovationsprozess Instrument interne Geschäftsprozesse interne Prozesse Interne Prozessperspektive Kennzahlen Konzept Kunden Kundendienstprozess Kundenmanagementprozesse Kundenperspektive Lernprozess Management Managementsystem Marktanteile Marktsegmente Mission und Strategie Mitarbeiter Nachhaltige neue Produkte Norton und Kaplan operativen Organisation Performance Measurement Performance-Measurement-System Perspektive der Strategy Perspektiven der Balanced Produkte und Dienstleistungen Produktion Rahmen Raps Realisierung repräsentiert Rückkopplung schafft Sommerfeld sowie spektive spezifischen stellt Steuerung Stra Strategieimplementierung Strategieumsetzung strategischen Handlungsrahmen strategischen Ziele Strategy Map Typische Maßgrößen Umsatzwachstum Umsetzung Unternehmen erfolgreich Unternehmensstrategie Ursachen-Wirkungs-Beziehung Verbesserung verschiedene Perspektiven vier klassischen Perspektiven vier Perspektiven vier wichtige Vision Wachstum Wachstumsstrategie Weiterentwicklung der Balanced Wert Wertbeitrag Wertschöpfung z.B. Kundenzufriedenheit zess Ziele der Finanz Zielkunden Zielsetzungen

Bibliographic information