Darstellung der Funktionsweise und Potenziale eines Comprehensive Cancer Centers

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Krebs ist neben den Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Obwohl sich zunehmende Erfolge sowohl in Diagnose als auch Therapie verzeichnen lassen, sinkt die Zahl der Erkrankungen nicht. Sie nimmt mit steigendem Alter der Bevölkerung weiter zu. Über 50 % dieser Tumorerkrankungen sind systemisch, d.h. sie betreffen ein Organ oder mehrere Organe in gleicher Weise oder wirken auf diese. Aus diesem Grund und durch die daraus folgende steigende Komplexität der Krebserkrankungen ist eine Kooperation und interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen notwendig geworden. Das Ziel dieser Zusammenarbeit sollte sein, eine umfassende Behandlung zu gewährleisten, um richtige Diagnose- und Therapiewege für den Patienten einschlagen zu können. Dieser Grundgedanke der "umfassenden" Behandlung und interdisziplinären sowie multidisziplinären Zusammenarbeit wird mit der Einführung eines Comprehensive Cancer Centers (CCCs) nach amerikanischem Vorbild verfolgt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung akademische Texte Anlaufstelle Ansgar Schniederjan Darstellung Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren Arzt Aufgabengebiete eines CCCs Bedeutung von Krebs Behandlungsqualität beteiligten Institutionen Bevölkerung Büchler Cancer Center Freiburg Cancer Center Program Cancer Centers GRIN CCC in Deutschland CCC sollte Comprehensive Cancer Centers Darstellung der Funktionsweise Description of Cancer Deutsches Krebsforschungszentrum 2004 Diehl Eiff enge Zusammenarbeit Erkrankungen fächerübergreifende Freestanding-Comprehensive-Cancer-Center Freiburg Comprehensive Cancer Funktionsweise und Potenziale Gegenüberstellung Deutschland GRIN Verlag Grundlagenforschung Herz-Kreislauferkrankungen Interdisziplinäre und multidisziplinäre interdisziplinären Konsil Interdisziplinarität und Multidisziplinarität Klinikern klinische Praxis klinischen Forschung Krankenkassen Krebs-Kompass Krebsbehandlung Krebser Krebserkrankungen Krebsregister sowie Matrix Multidis National Cancer Institute Nationales Zentrum NCI Description NCI-designated Nicht-wissenschaftliche Aufgaben onkologischen Organisationsstrukturen Patien Patientenwege im CCC Potenziale aus Sicht Potenziale eines Comprehensive Prävention Rahmenbedingungen Rautenstrauch Richtlinien schnelle Transfer Serum Sicht der Patienten siehe Anhang Abb somit Therapie Therapiefindung Tumor Tumorambulanz bildet Tumorbank Tumorboard Tumorpatienten umfassende Universitätsklinikum Freiburg Comprehensive Universitätsklinikum Heidelberg verfolgt verschiedenen Fachdisziplinen Versorgung wissenschaftlichen Aufgaben Zertifizierung Ziel ziplinären Zusammenarbeit

Popular passages

Page 6 - ... and exhibits a strong body of interactive research that bridges these scientific areas."15 10 Vgl.

Bibliographic information