Darstellung des wertorientierten Controlling

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 24, 2002 - Business & Economics - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Betriebswirtschaft), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Notwendigkeit einer wertorientierten Unternehmensführung Die zunehmende Globalisierung der Märkte und die Liberalisierung der Kapitalmärkte zwingt international handelnde Unternehmen dazu, auch die Kapitalbeschaffungsseite als einen Wettbewerbsfaktor anzusehen. Dies erfordert eine Unternehmensbewertung aus der Sicht der Anteilseigner. Hierbei dient die wertorientierte Unternehmensführung, das Value Based Management, der Ermittlung des Eigentümerwertes der Unternehmung als Ausgangspunkt für unternehme-rische Entscheidungen(1). Auf Basis der Veränderung des Unternehmenswertes soll die Ergebniswirksamkeit von Strategien beurteilt werden(2). "Es geht dabei darum, alle Aktivitäten der Unternehmung auf die Steigerung des Unternehmenswertes auszurichten"(3). Dabei spielt das Konzept des Shareholder Value eine wesentliche Rolle, der nach außen hin den Wert des Unternehmens widerspiegeln soll und nach innen der "Planung, Kontrolle und Steuerung von Strategien, Unternehmensbereichen und Maßnahmen"(4) dienen soll. [...] ______ 1 Vgl. Michel, U.: Wertorientiertes Management strategischer Allianzen, München 1996, S. 60. 2 Vgl. Horváth, P.: Controlling, 6. Aufl., München 1996, S. 486. 3 Horváth, P.: Controlling, 6. Aufl., München 1996, S. 486. 4 Männel, W.: Wertorientiertes Controlling, Editorial, in: krp, Sonderheft 1/2001, Wiesbaden 2001, S. 1.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
2
Weitere Ansätze des wertorientierten Controlling
8
ABBILDUNGVERZEICHNIS
17

Common terms and phrases

Bibliographic information