Darstellung und Würdigung des Entwurfs eines Bilanzrechtsreformgesetzes (BilReG)

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 3, 2004 - Business & Economics - 22 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg (Wirtschaftsprüfung), Veranstaltung: Seminar SS 2004, Sprache: Deutsch, Abstract: „Internationalisierung“ und „Globalisierung“ sind Schlagworte, die nahezu in jeder wirtschaftspolitischen Diskussion auftreten. Sie sind oft Gegenstand zahlreicher Erklärungsversuche, wenn es um Rechtfertigung von Regulierungen bzw. Deregulierungen geht. Von dieser Thematik ist auch die Rechnungslegung betroffen. „Internationalisierung“ und „Globalisierung“ sowie eine erhöhte Kapitalmarktorientierung von Unternehmen führen zu einer zunehmenden Bedeutung internationaler Rechnungslegungsstandards. Spektakuläre Zusammenbrüche von Unternehmen sowie diverse Bilanzskandale haben dazu geführt, dass der Berufsstand des Wirtschaftsprüfers an Ansehen und Vertrauen in der Öffentlichkeit verloren hat. Infolge dessen wurde die Qualität der Abschlussprüfung stark kritisiert. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesministerium der Justiz am 15.12.2003 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und Sicherung der Qualität der Abschlussprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz - BilReG) vorgelegt, um diesen nationalen und internationalen Entwicklungen gerecht zu werden. Dieses Buch zeigt einige Eckpunkte des Gesetzesentwurfs auf und unterzieht die geplanten Gesetzesänderungen einer kritischen Würdigung. Dazu werden zunächst die geplanten Änderungen im Bereich des Bilanzrechts dargestellt. Daran anschließend erfolgt eine Vorstellung der Modifikationen und Neuerungen im Bereich der Abschlussprüfung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abgerufen Absatz Änderungen im Bereich Anwendung von IAS Arbeitskreis Bilanzrecht Ausschluss beantragt Begründung des BilReG Bekanntmachung Besorgnis der Befangenheit Betriebs-Berater 2004 Bewertungsleistungen BGHZ Bilanz Bilanzrecht der Hochschullehrer Bilanzrechtsreformgesetzes Bilanzsumme Umsatzerlöse Arbeitnehmer BilReG bisher BilReG bisher BilReG bisher Börsennotierung Buchst Detterbeck 2000 deutsche Dienstleistungen DRSC DSRC Einzelabschluss Entwurf sieht Europäischen Parlaments Fair-Value Finanzinstrumenten gemäß Geschäftsjahr zu erwarten Geschäftsverlauf Gesellschaften Gesetzes zur Einführung Gesetzesentwurf große Kapitalgesellschaften Grund Handelsgesetzbuch HGB geregelt HGB-E beinhaltet Hochschullehrer Rechtswissenschaft 2004 Honorar Hüttemann 2004 IAS im Konzernabschluss IAS-VO IASB International Accounting Standards Internationalisierung internen Kontrollsystems Jahresabschluss Kajüter Kap.-Ges Kapi Kapitalmarkt Kirsch KPMG Lagebericht Lageberichterstattung Lanfermann Mitgliedstaaten mittelgroße Modernisierungsrichtlinie nationale Entwicklungen Oehler Online abrufbar Peemöller prüfende Kapitalgesellschaft prüfenden Geschäftsjahr Qualität der Abschlussprüfung Rechnungslegung Rechnungslegungsstandards Referentenentwurf eines Gesetzes Regelung Richtlinie Risiken Sarbanes-Oxley Act Scheele Selbstprüfungsverbot Sicherung der Qualität somit sowie Tätigkeit Unabhängigkeit des Abschlussprüfers Unternehmen Veltins verantwortlicher Position beschäftigten verpflichtende Vierten EG-Richtlinie weiteren Wirtschaftsprüfung zfbf

Bibliographic information