Die direkte Erstellung einer Konzern-Kapitalflussrechnung nach internationalen Normen: Die Abbildung in der SAP Komponente EC-CS

Front Cover
GRIN Verlag, May 3, 2007 - Business & Economics - 114 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Universität des Saarlandes (Institut für Wirtschaftsprüfung), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll die Möglichkeiten zur Erstellung einer Konzernkapitalfluß-rechnung in der SAP-Komponente EC-CS aufzeigen und anhand eines Bei-spiels die Schritte, die für eine Implementierung eines ent¬sprechenden Re-portes mit dem Berichtswerkzeug „Report Painter“ notwendig sind, erläutern. Im 2. Gliederungspunkt dieser Arbeit werden die Gestaltungsmög-lichkeiten der Kapitalflußrechnung dargestellt und ihre jeweilige Eignung zur Darstellung in der Komponente EC-CS erörtert. Diese Ausführungen werden durch die zu berücksichtigenden Besonderheiten der Konzernkapitalflußrechnung sowie die Darstellung der international geltenden Normen in Gliederungspunkt 3 ergänzt. Im Gliederungspunkt 4 erfolgt eine Darstellung der generellen Möglichkeiten des Berichtswesens im SAP R/3 sowie die Erörterung der Eignung dieser Berichtswerkzeuge zur Abbildung der Konzernkapitalflußrechnung. Auf dieser Grundlage wird der Report „Konzernkapitalflußrechnung“ in Glie-derungspunkt 5 in allgemeingültiger Form entwickelt und die Selektion der Daten in Gliederungspunkt 6 näher erläutert und begründet. Der Gliederungspunkt 7 enthält eine kritische Würdigung der Arbeit mit Emp-fehlungen für die Erstellung einer Konzernkapitalflußrechnung mit der Kom-ponente EC-CS. Dabei werden auch offenen Fragestellungen und zukünftige Einsatzgebiete aufgezeigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
5
III
21
IV
26
V
38
VI
51
VII
73

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abgängen von Gegenständen Aktiva Anlage Anlagevermögen Anlegen aufgrund Aufwendungen außerordentlichen Posten Auszahlungen für Investitionen Basic-Set Belegarten Bericht Berichtsgruppe Berichtsspalten Bertrandt Bestand Bewegungsarten Bibliothek Buchungskreisen Cash Flow daher Darstellung Daten definiert Definition derivative Ermittlung direktem Durchbuchen DRSC E-DRS entsprechenden Ermittlungsmethode Erstellung Erträge Finanzanlagevermögens Friedrich 1998 Gegenstände des Anlagevermögens Gliederungspunkt immaterielle Anlagevermögen International Accounting Standard internationalen Normen Investitionstätigkeit Jahresüberschuß Joerg Kapitalflußrechnung Karlheinz/DAWO Klaus von 1998 Komponente EC-CS konnte nicht gefunden Konsolidierung Konsolidierungsdatenbank Konsolidierungskomponente Konsolidierungskreis Kontenpläne Kontierungsebenen KonTraG Konzernabschluß Konzernbuchführung konzerninternen Kreditinstitute KÜTING laufenden Geschäftstätigkeit Minderheitenanteile Modul möglich muß operativen originären Ermittlung OSS-Hinweis Passiva Periode PFUHL Position Positionsplan Positionsset Rechnungslegung Report Kapitalflußrechnung Report Painter Report Writer Reports Konzernkapitalflußrechnung Rückstellungen Sachanlagevermögen SAP R/3 Sascha Schlüsselspalte selektiert Selektion sowie Spalten Standardauslieferung Standardsoftware Strategic Enterprise Management Tochterunternehmen Transaktionen Unternehmen Unterposition 120 US-GAAP Variablen Veränderung des Finanzmittelbestandes Verb.gegen Verbindlichkeiten Verlustrechnung Verweisquelle konnte Videosequenz Fehler Wiwi-SB WYSOCKI Zahlungsströme zahlungswirksame Veränderung Zeile

Bibliographic information