Das A.R.T.-Prinzip: Vom Nutzen der Kunst im Unternehmen

Front Cover
Springer-Verlag, Sep 29, 2008 - Business & Economics - 220 pages
0 Reviews
Was verbindet Kunst und Personalentwicklung? Marriott Stollsteiner beschreibt, wie die kreativen Potenziale künstlerischen Handelns in der Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich eingesetzt werden können und Betriebe sich in Unternehmensskulpturen verwandeln, so individuell wie die Menschen, die in ihnen und für sie arbeiten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
9
Wahrnehmen und Handeln Über Liebe und Freiheit
29
Perspektivwechsel Rollenwechsel
47
Von der Frage in den Dialog
67
Ermöglicher aus Kunst und Wirtschaft im Dialog
85
Jeder Mensch ist Creatorin
107
Licht und Schatten
137
Qualität der Arbeit Kunst des Handelns
153
Zwischenräume entdecken Netzwerke kreieren
193
Dank
211
Quellenangaben 219
221
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2008)

Mariott Stollsteiner ist Künstlerin & Beraterin. Sie ist Leiterin der Firma Stollsteiner art&business, Köln. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gestaltungen von Betriebsorganisation und Human Ressource Management durch Kunst sowie Erweiterung von Führungs- und Selbstführungsstrategien durch Kunst.

Bibliographic information