Das Autohaus der Zukunft. Entwicklung eines zukunftsfähigen Geschäftssystems

Front Cover
GRIN Verlag, May 21, 2005 - Business & Economics - 18 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Veranstaltung: Hauptseminar Unternehmensentwicklung und -beratung, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die sich wandelnden Lebensstile in unserer Gesellschaft erfordern eine Anpassung der Produkte, der Dienstleistungen sowie der Vertriebsformen an veränderte Kundenwünsche und Konsumpräferenzen der Kunden von morgen. Neben der Gestaltung der laufenden Produktreihen und Dienstleistungsangebote entsprechend den Anliegen aktueller Kunden, müssen sich Unternehmen die im Markt auch weiterhin erfolgreich sein wollen, bereits heute über die Bedürfnisse ihrer zukünftigen Kunden Gedanken machen. In diesem Sinne ist es erforderlich, neue Kunden und Kundengruppen anzusprechen, Kundenwünsche zu erforschen und entsprechend zu erfüllen. Da Kunden jedoch mit der Frage nach ihren zukünftigen Bedürfnissen häufig überfordert sind, müssen die Autohäuser die Initiative ergreifen und die Wünsche ihrer zukünftigen Kunden vorweg denken und entsprechend agieren. Hierzu gilt es den Kontakt mit bestehenden und neuen Kundengruppen zu vertiefen bzw. neu zu knüpfen, um ein besseres Verständnis der heutigen und zukünftigen Nachfrage zu bekommen. Im Rahmen dieser Arbeit handelt es sich um die Nachfrage nach Automobilen sowie Dienstleistungen rund um das Automobil (sogenannte Mobilitätsdienstleistungen). Das Bedürfnis der Gesellschaft und damit des zukünftigen Kunden geht immer stärker in Richtung individuelle Freiheit und Mobilität. Ein entscheidendes Element innerhalb eines Konzeptes ist deshalb die Ausgestaltung der Kommunikations- und Vertriebswege. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2003 des Zentralverbandes Absatzwirtschaft Heft 9/2002 Arbeitspapier 4/2003 Tuning attraktive Rentabilität Ausbildungsplatzabgabe Auto Autohandel Autohaus der Zukunft Autohaus-online Studie März Autohäusern weiter Autokauf Automobil Automobilbranche Autos Autoverkauf Befragten Booz Allen Hamilton DAT-Veedol-Report 2003 deutschen Kraftfahrzeuggewerbe Deutschland Diez Fahrzeuge Finanzdienstleistungen Form des Autohauses forsa forsa-Studie Geschäftsbericht 2003 Geschäftsfeld für Autohäuser große Autohäuser Gruppenfreistellungsverordnung Händler Hersteller Institut für Automobilwirtschaft Jahr Käufer das Internet klassischen Autohäusern kleinere spezialisiertere Unternehmen Konjunktur Kundenwünsche Landesnachrichten Waiblingen Leuchtenberger Markt marktanteilsstarke Mega-Dealer Mega-Dealer/Stores als neue Milliarden Euro Mobilität Mobilitätsdienstleistungen Mögliche zukunftsfähige Geschäftssysteme Multibranding und Mehrmarkenvertrieb müssen Nachfrage Neuausrichtung des klassischen neue GVO Neuwagen nichtautorisierte Wiederverkäufer Porter haben große Produkt der Autobanken profitables Geschäftsfeld Rahmenbedingungen rund Service Serviceangebot spezialisieren starke Verdrängungswettbewerb Studie März 2002 Studie zum Multibranding SUV´s Trend Umweltanalyse VDAJahresbericht 2003 Veränderungen Verkauf Verkaufsfläche Versicherungen als Produkt Vertrieb Vertriebssystem Weidermann Werkstattservice Wettbewerb www.absatzwirtschaft.de www.autohaus-online.de Zugriff www.autohaus.mercedes-benz.com www.kfzgewerbe.de Zugriff Zentralverband des deutschen Zentralverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes zukünftigen Kunden

Bibliographic information