Das Böse in "One Flew Over the Cuckoo's Nest" - Roman, Drama, Film

Front Cover
GRIN Verlag, 2012 - 108 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,0, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Das Ringen um Verstandnis fur das Phanomen des Bosen begleitet den Menschen seit Anbeginn seiner Existenz. Ken Keseys "One Flew Over the Cuckoo's Nest" ist eine jener Geschichten, die von menschlichen Schicksalen als Opfer und Tater berichtet. Die Arbeit unternimmt den Versuch, auf theoretischer Basis philosophischer Erkenntnisse die Elemente des Bosen im Roman zu analysieren und deren Ursprung einer Interpretation zuzufuhren. In der Folge werden jene Aspekte des Bosen mit der Darstellung derselbigen in der gleichnamigen Theateradaptation (Wassermann) und dem Film (Forman) verglichen., Abstract: To produce a mighty book, you must choose a mighty theme," schrieb Herman Melville in seinem Roman "Moby Dick." Es sind Geschichten, die den Menschen ihre Welt zu erklaren helfen, die jenen Buchern den Status der Unverganglichkeit verleihen. Eines der wirkungsmachtigsten Themen, um die sich jene Geschichten winden, ist das Phanomen des Bosen. Wenige Dinge bewegen den Menschen mehr, als das Ringen um Verstandnis fur das in der Welt existierende, willkurlich hervorgebrachte Leid. Ken Keseys "One Flew Over the Cuckoo's Nest" ist einer der Romane, der von menschlichen Schicksalen als Tater und Opfer berichtet und im Wiedererkennungswert seiner fiktiven Figuren eine immense Bedeutsamkeit fur die Realitat des Lesers entfaltet. Die folgende Arbeit soll den Versuch unternehmen, die Elemente des Bosen im Roman in ihrem Erscheinungsbild und ihrem Ursprung zu erklaren. Von diesen Ergebnissen ausgehend, sollen diese Erkenntnisse mit der Darstellung jener Aspekte des Bosen in der gleichnamigen Theateradaptation von Dale Wasserman sowie im Film von Milos Forman verglichen werden. Um die Essenzen der verschiedenen Materialisierungen des Bosen adaquat interpretieren zu konnen, ist es notwendig, den Terminus des Bosen zu
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Zusammenfassung 89
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information