Das Bgb Im Schnelldurchlauf

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 60 pages
0 Reviews
Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Sonstiges, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: BGB, Stichworte, Rechtskunde, Zivilrecht, funf Bucher des Burgerlichen Gesetzbuchs, Abstract: Das vorliegende Bandchen ist eine Sammlung wichtiger Stichpunkte aus dem BGB. In ganz kurzen Stichworten werden - ohne Anspruch auf Vollstandigkeit einige wichtige Bereiche des Burgerlichen Gesetzbuchs angesprochen. Das Buchlein sammelt also lediglich Stichworte zu den angesprochenen Themen, ist aber keinesfalls als Kurzlehrbuch zu verstehen, sondern nur als kleine Orientierungshilfe durch den Dschungel des BGB nutzbar. Ganz wichtig: Das BGB im Schnelldurchlauf versteht sich tatsachlich als echte Stichwortsammlung wichtiger Vokabeln aus dem BGB und kann auch nur so gelesen werden. Stichworte sind nie ganz vollstandig und Stichworte regen lediglich an, an anderer Stelle mehr und Vertiefendes zu lesen. Das ist auch hier ausdrucklich der Fall. Hinweise zu vertiefender Lekture ist in diesem Stichwortbuchlein immer wieder mal zu finden. Der Verfasser hat es den Leserinnen und Lesern und sich jedoch sehr einfach gemacht, denn fast nur Internetfundstellen sind hier angegeben, zumeist keine wissenschaftlichen Bucher. Deshalb fehlt auch das klassische Literaturverzeichnis, alles Wichtige ist in den Fussnoten zu finden. Noch eine Anmerkung ist dem Verfasser wichtig: In diesem ziemlich unjuristischen Stichwortbuchlein uber ein juristisches Thema wird gerne und oft Wikipedia zitiert, das gilt zwar immer noch als absolut unwissenschaftlich, aber das BGB im Schnelldurchlauf erhebt auch nicht den Anspruch wissenschaftlich zu sein
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort des Stichwort sammelnden Autors
4
Schuldrecht
14
Sachenrecht
28
Familienrecht
35
Erbrecht
44
Schlusswort
53
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Adoption akademische Texte Anfechtbarkeit Antrag Art der Nacherfüllung Aufgabenkreis ausgeschlossen Basiszinssatz Beispiel Besitz Besitzdiener Besteller Betreuer beweglichen Sachen BGB Gesetzliche Erben BGB im Schnelldurchlauf Brötchen kaufen Buch des BGB Daniel Poznanski Darlehen Dienstverträge ehelichen Eigenbesitz Eltern Empfangsberechtigten Erben zweiter Ordnung Erbfalls Erbfolge Erblasser Erbschaft Erbteil Erbunwürdig erforderlich Erklärungsirrtum errichten oder aufzuheben Ersitzung Erwerber Familienrecht ff BGB geregelt Finderlohn Fund fünf Bücher Fußnote Geschäft Geschäftswille gibt gilt grobe Fahrlässigkeit Großeltern Grundstücks Hälfte Handlungswille Infos Inhaltsirrtum Jahren verjähren Mangelansprüche jetzt Kaufrecht Kind kommt Kranzgeld möchte ein Brötchen Mündel Nacherfüllung Normen und Regeln objektive Dritte objektive Empfängerhorizont Personen Pflichtteil Pflichtteilsberechtigte Recht Rechtsbindungswille Rechtsgeschäft Rechtsnachfolger Regeln der fünf Reisevertrag Sachenrecht sagt zu Kevin Salzstange Schadensersatz Scheidung Schenkung Schnelldurchlauf Wichtige Normen Schuldrecht Schuldverhältnisse Schwägerschaft Tatsächliche Erklärung Testament überlebende Ehegatte vereinbart Verfügung von Todes Vergütung Verkäufer verlangen Verlöbnis verpflichtet Vertrag Verwandtschaft Verzugszins Verzugszinsen Vormund Vormundschaft Vormundschaftsgericht Vorschriften Werk Werkvertrag Wert Wikipedia Willenserklärung Youtube Zugewinnausgleich Zugewinngemeinschaft zuständigen

Bibliographic information