Das Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Migration

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,0, Technische Universitat Dresden (Fakultat fur Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Bildungsberichterstattung in Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: I. Gegenstand Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Gegenstand des bundesrepublikanischen Bildungssystems. Die Kernfunktionen eines jeden Bildungssystems ist die Triade aus der individuellen Regulationsfahigkeit, dem Beitrag fur die Humanressourcen und schliesslich der gesellschaftlichen Teilhabe. II. Zielsetzung Die Zielsetzung der Arbeit stellt die Migration in den Mittelpunkt. Dabei wird der Frage nachgegangen, ob und inwieweit die Ziele / Funktionen des hiesigen Bildungssystems bei den Menschen mit Migrationshintergrund erreicht werden? III. Methode Im Wesentlichen handelt es sich um qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung, wie der Hermeneutik und der qualitativen Textanalyse. Dabei werden die quantitativen Daten unter der Fragestellung analysiert. IV. Datengrundlage Das Datenmaterial bildet der Bildungsbericht 2006 (vgl. KONSORTIUM BILDUNGSBERICHTERSTATTUNG 2006), der sich jahrlich mit unterschiedlichen Schwerpunkten beschaftigt. In dem angegebenen Jahr lag der Fokus auf der Migration. V. Ergebnisse und Schlussfolgerungen Der durch die offentliche Berichterstattung erweckte Eindruck, dass das Bildungssystem im Allgemeinen Defizite aufweist, wird durch die Ergebnisse der Arbeit - insbesondere fur Migrantenkinder und deren Familien - bestatigt. Unabhangig davon ist der Befund allerdings alarmierend, dass eine strukturelle Benachteiligung offen zutage tritt. Die Schlussfolgerungen, die aus den Befunden gezogen werden mussen, betreffen wir allem den Komplex der Segregation. Genauer geht es hier um Massnahmen, diesen Prozess einzudammen und eine Integration - durch Sprachforderung, Deutschunterricht, Langsstudien zum Bewertungsverhalten von Lehrern etc. - zu ermoglichen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

akademische Texte andererseits Anzahl Arbeitsmarkt Arbeitsmigranten Ausländeranteil ausländische Schüler Auswirkungen der Segregation Befund berichterstattung 2006 Berücksichtigung der Migration Betrachtung Bewertung Bildungsbe Bildungsbericht 2006 Bildungssystem der Bundesrepublik Bildungswesen Bundesrepublik Deutschland Chancengleichheit Cortina u.a. Daher darbereich Datenerhebung deutlich deutschen Kindern deutschen Schülern Deutschland unter besonderer Disparität Duale System einerseits Einwanderungsland Entwicklung Ergebnisse Erstens Erziehungswissenschaft Fachhochschulen Familien Gebhardt und Schenk Glaser gleichwohl GRIN Verlag Grundschule Gymnasium Hauptschule hiesigen Bildungssystems Hintergrund hohem Migrantenanteil Humanressourcen individueller Regulationsfähigkeit Integrationsprozess inwieweit die Ziele Jahren Kinder mit Migrationshintergrund Kindern ohne Migrationshintergrund Konsortium Bildungs Konsortium Bildungsberichterstattung 2006 Leistungsbeurteilung lich Liesk Das Bildungssystem Menschen mit Migrationshintergrund Michael Liesk Migranten in unse Migrantenfamilien Migration GRIN Migrationshintergrund erreicht Migrationskonzept negativ onshintergrund primär Primarbereich Privatschulen Prozesse räumlichen Realschule schen Schüler mit Migrationshintergrund Schulform Sekundarbereich Situation von Migranten soziale Integration Sozialisation Sozialstruktur starke Strukturen Studienberechtigten mit Migrationshintergrund Teil heftiger Debatte Türken Übergang unsere Gesellschaft unserem Bildungssystem weitere wesentliche Wissensgesellschaft Ziele des hiesigen Zuwanderungskonstellationen Zweitens

Bibliographic information