Das Buch des Sängers in Goethes West-östlichem Divan

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 80 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universitat Bayreuth, Veranstaltung: Goethes Westostlicher Divan, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Goethes Verhaltnis zum Islam gehort zu den erstaunlichsten Phanomenen in seinem Leben. [...]Von seiner Verehrung fur den Islam zeugt vor allem jenes Werk, das uns heute, neben dem Faust, als eines seiner wesentlichsten dichterischen Vermachtnisse gilt, der West-ostliche Divan." Der zuerst 1819 veroffentlichte West-ostliche Divan ist Goethes letzte grosse Gedichtsammlung und gibt eindrucksvoll Zeugnis uber Goethes imaginaren Aufbruch ins Morgenland." Goethes Gedichte, die in der nochmals erweiterten Fassung von 1827 samt den vier Mottogedichten eine stattliche Anzahl von 239 zahlen, wurden aber lange Zeit- wenn nicht sogar bis heute- unterschatzt. Curt Hohoff (Goethe- Dichtung und Leben) bemuht sich noch 1989 um die alte Darstellung von Goethe im islamische Gewand." Auch Ende der neunziger Jahre werden weder bei Irmgard Wagner (Goethe - Zugange zum Werk), noch bei Peter Matussek (Goethe zur Einfuhrung) der Koran und Islam erwahnt. Im Allgemeinen beschrankte sich die literaturwissenschaftliche Auseinandersetzung zunachst nur auf erlauternde Kommentare, die sich um Quellenbezuge aber auch um die Darstellung des geschichtlich-biographischen Hintergrunds bemuhten. Erst spat im 20. Jahrhundert wurde der Blick auf kompositorische und stilistische Qualitaten gerichtet, wobei die Studien eher auf Einzelaspekte aus dem Spatwerk Goethes beschrankt sind. So etwa auch Ehrhard Bahrs Untersuchungen zur Ironie im Spatwerk Goethes, bei denen der Divan zusammen mit Faust II oder den Wanderjahren verglichen wird. Aber Goethes Auseinandersetzung mit den geistigen Wurzeln des Morgenlandes ist eben nicht nur eine Erscheinung seines Spatwerks. Auch der junge Goethe hat sich schon mit dem Islam beschaftigt. So fertigte schon der junge Goethe 1772 Exzerp

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information