'Das ,Capitulare de Villis' : Landwirtschaft und Gesellschaftsaufbau Im Frankenreich Um 900'

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 2,3, Universitat Stuttgart (Institut fur Landesgeschichte), Veranstaltung: Die landliche Gesellschaft von der Karolingerzeit bis zum Ende des Mittelalters, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die Landwirtschaftlichen Verhaltnisse im Frankenreich im 8. und 9. Jahrhundert dargestellt werden. Um diese Aufgabe zu bewaltigen wird ein groes Augenmerk auf das 'capitulare de villis', im Folgenden kurz Capitulare genannt, als aussagekraftigste und bekannteste Quelle gelegt werden. Am Anfang der Betrachtung steht deshalb eine ausgiebige Auswertung dieses Dokuments. Dabei werden die Fragen beantwortet, was es uber die Verwaltung, das Gerichtswesen und die Organisation der Landwirtschaft auf den Konigshofen aussagt. Innerhalb des capitulars sind diese Punkte nicht immer an einer Stelle zu finden, so dass diese Zusammenfassung und Ordnung der einzelnen Paragraphen hilfreich sein wird, um Ruckschlusse auf die Verhaltnisse, wie sie dargestellt werden und zu vermuten sind, ziehen zu konnen. Anschlieend werden die herausgearbeiteten Informationen angewendet um den Aufbau der Landwirtschaft und der Gesellschaft im 8. und 9. Jahrhundert zu rekonstruieren. Am Ende der Arbeit soll eine Zusammenfassung und Bewertung stehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information