Das Decamerone

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universitat Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Neben Dante Alighieri und Francesco Petrarca reprasentiert Giovanni Boccaccio den dritten grossen italienischen Schriftsteller des 14. Jahrhunderts und gehort somit zum Bunde der Tre Corone'. Was Dantes Divina Commedia" fur die Epik und Petrarcas Canzoniere" fur die Lyrik darstellen, das symbolisiert Boccaccios literarisches Schaffen fur die Prosa: sein Stil war jahrhundertelang richtungsweisend fur die Entwicklung der italienischen Literatur und Sprache auf diesem Gebiet und sein Name verlor bis zum heutigen Tage nichts von seinem Glanz. Insbesondere sein Hauptwerk, das Decamerone," mit dem er die italienische Novelle zur autonomen Kunstform erhob, wird noch heute auch international vielfach zitiert und gilt als Wegbereiter der Kurzerzahlung in allen westeuropaischen Literaturen, denen es zugleich ein unendliches Stoffreservoir wurde, was wiederum die Genialitat des Kunstlers unterstreicht."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information