Das deutsche orthodoxe Judentum im Roman "Tohuwabohu" von Sammy Gronemann

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 72 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Juden in Deutschland - deutsche Juden. Auspragungen judischer Identitat in der deutschen Kultur, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Roman Tohuwabohu von Sammy Gronemann (1875-1952) sei nicht nur ein Kunstwerk sondern auch ein Dokument, ein Querschnitt durch die judische Geschichte der Jahrhundertwende (19.-20.Jh.), so einer seiner Kritiker. Die Arbeit analysiert anhand des Romans und der Literatur rund um den Text und den Autor die Situation und die Problematik des deutschen orthodoxen Judentums der damaligen Zeit sowie die Wichtigkeit dieses Themas fur den als Zionisten bekannten Autor.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Widersprüche in der Darstellung der deutschjüdischen Orthodoxie
25
Schlusswort
29
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information