Das Ende des großen Fressens: · Wie die Nahrungsmittelindustrie Sie zu übermäßigem Essen verleitet - · Was Sie dagegen tun können

Front Cover
Mosaik Verlag, Mar 4, 2011 - Health & Fitness - 352 pages
19 Reviews
Die perfiden Praktiken der Lebensmittelindustrie

Hamburger, Pizza und Schokolade haben das gleiche Suchtpotenzial wie Kokain, dennoch kann man sie in jedem Supermarkt straffrei kaufen. Diese von der Nahrungsmittelindustrie hergestellten Produkte sind angereichert mit den billigen Grundstoffen Zucker, Fett und Salz, die uns willenlos immer wieder zugreifen lassen. Dr. David Kessler deckt die skrupellosen Machenschaften der Nahrungsmittelindustrie auf, die auf Kosten unserer Gesundheit nur an der Steigerung der eigenen Umsätze interessiert ist.

 

What people are saying - Write a review

User ratings

5 stars
1
4 stars
8
3 stars
7
2 stars
2
1 star
1

LibraryThing Review

User Review  - jmoncton - LibraryThing

This NY Times bestseller has been featured on several television and radio shows, partly because it is written by Dr. David Kessler, the former head of the Food and Drug Administration. Dr. Kessler ... Read full review

LibraryThing Review

User Review  - deldevries - LibraryThing

Interesting stories, nice to know the state of our processed food supply. Granted it is scary! Read full review

Contents

27 Die Wurzeln der konditioniertenEsssucht
28 Angeboren oder anerzogen?
29 Warnzeichen bei Kindern
30 Die Kultur der Völlerei
Was tun? Ein Ausflug in die Lerntheorie
31 Das Gehirn ins Boot holen
32 Die Macht der Gewohnheit umkehren
33 Neue Regeln einüben

6 Zucker Fett und Salz als Appetitanreger
7 Die Beteiligung der Neuronen
8 Unsere Verdrahtung fordert den leckersten Reiz
9 Essen als Belohnungein übermächtiger Impuls
10 Aktivierung der Gehirnschaltkreise die unser Verhalten steuern
11 Wie uns Gefühle ans Essen erinnern
12 Neuverdrahtung durch Belohnungshappen
13 Essverhalten ist Gewohnheitssache
Die Lebensmittelindustrie
14 Satt aber nicht zufrieden
15 Ganz nach unserem Geschmack
16 Was der Kunde nicht weiß
17 Die Skala der Unwiderstehlichkeit
18 Mehr Schein als Sein
19 Produktoptimierung
20 Verkaufsstrategien
21 Lila Kühe
Auf Essen konditioniert
22 Völlerei wird gefährlich
23 Die Botschaft der Appetitzügler
24 Warum wir nicht einfach Nein sagen
2 Der erste Eindruck zählt
3 Der Einfluss der Gefühle
25 Wie wir in die Falle tappen
26 Auf Fressen konditioniert
34 Gefühle einbeziehen
Eine neue Esskultur
35 Die Grundpfeiler
36 Ein fester Rahmen
2 Portionsgröße
3 Eine kluge Wahl treffen
4 Essen was schmeckt
37 Mit der Vergangenheit brechen
2 Hinweisreizen aus demWeg gehen
3 Das große Verlangen
4 Bewegungdie Alternativbelohnung
38 Essen was uns guttut
Von fixen Ideen und Rückfällen
40 Eine Frage der WahrnehmungRef 243
Das Ende derVöllerei
41 Unser Erfolg ist das Problem
42 Die Wirtschaft hat den Code geknackt
43 Wie wir uns wehren können
Schlusswort
Anhang
Quellenangaben
Liste der vom Autor interviewten Personen
Register
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information