Das Erbrecht des nichtehelichen Kindes - der Erbersatzanspruch

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 17, 2006 - Law - 13 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Familienrecht / Erbrecht, Note: sehr gut, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nichteheliche Kinder wurden in der Vergangenheit und werden in der Gegenwart häufig schlechter gestellt als eheliche Kinder. Eine Benachteiligung des nichtehelichen Kindes gegenüber dem ehelichen Kind liegt zum Beispiel auch im derzeitig geltenden Erbrecht des nichtehelichen Kindes vor, das ich in der vorliegenden Arbeit auf kurze und leicht verständliche Art erläutern und veranschaulichen möchte.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information