Das europäische Deliktsstatut im Werden

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 104 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 2,0, Karl-Franzens-Universitat Graz, 109 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Stichworte: Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung, Europarecht, Rom II-Verordnung. Die Arbeit behandelt die Frage des anzuwendenden Rechts bei ausservertraglichen Sachverhalten im internationalen Kontext: Vergleich der derzeit (noch) geltenden IPR-Regeln im Bereich der deliktischen Haftung in Osterreich, Deutschland und Italien mit Ausblick auf die zukunftigen Anderungen in diesem Bereich durch die Rom II-Verordnung. Im Detail und anhand von Fallen werden folgende Themen besprochen: Allgemeines Deliktsstatut, Strassenverkehrsunfalle, Produkthaftung, Umweltschaden, Personlichkeitsrechtsverletzungen, unlauterer Wettbewerb."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information