Das fünfte Zeitalter

Front Cover
Books on Demand, 2006 - 176 pages
0 Reviews
In lockerer Erzhlform werden das Mystische System, mit dem sich die ganze Welt erklren lsst, sowie die Untersuchungsergebnisse zu den groen Religionen nebst einigen interessanten Entwicklungen dargebracht. Des Weiteren werden Friedrich Nietzsche als Mystiker, Karl Marx als ein mystisch denkender Mensch, dagegen die so genannten kirchlichen Mystiker Bernhard von Clairvaux und Hildegard von Bingen als Schamanen enttarnt. Hinsichtlich Meister Eckhart zeigt sich, dass er wie Mohammed in Notwehr ttete und damit wie dieser ein typischer Mann seiner Zeit war. Andere Mystiker verbargen ihre Erkenntnisse hinter nur Eingeweihten zugnglichen Formulierungen, die hier erstmals offen gelegt werden, wie im brigen zudem noch weitere Kunstgriffe der Dichter und Denker. So liegt der Schwerpunkt des zweiten Teils der Neubearbeitung von Die Mystik" auf der literarischen Seite. Mittels bisher unverstandener Schriften werden berdies Hilfen fr Mensch und Politik aufgezeigt, wobei letztere entzaubert wird, stellt sich doch heraus, dass unfhige politische Fhrer und Selbstbedienungsmentalitt System bedingt sind. Weiter geboten werden spannende esoterische bungen sowie Mystik fr Kinder. Darber hinaus erfhrt der Leser, dass das Fuballspiel in Deutschland erfunden wurde. Deshalb bleibt in einem formalen letzten Akt nur, das fnfte Zeitalter auszurufen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information