Das Friedensradio - Marketing und Public Relations eines zweisprachigen Radiosenders in Israel

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 48 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensgrundung, Start-ups, Businessplane, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Entrepreneurship / Innovationsmanagement), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das "Heilige Land," Geburtsort unserer abendlandischen Kulturgeschichte, ist heute einer der problematischsten Brennpunkte menschlicher Konflikte. So ist es wohl nicht ubertrieben zu sagen, dass gerade der "Nahost-Konflikt," wie jene Spannungen zwischen der israelischen und der palastinensischen Bevolkerung oft bezeichnet worden sind, in Hinblick auf eine friedliche Losung beispielhaft werden konnte. Diese Hoffnung ist Ausdruck des Wunsches nicht nur der leidenden und betroffenen Bevolkerung, welche in dieser Region der Erde nahezu taglich blutige Opfer beklagen muss, sondern ist ebenfalls Aufgabe und Herausforderung fur alle Menschen, dieser Hoffnung auch Wirklichkeit zu verleihen. So lassen sich die vielfaltigen politischen Bemuhungen um Entspannung wie auch verschiedene soziale und okonomische Hilfsprogramme in den vergangenen Jahrzehnten unter diesem Blickpunkt einordnen. Wenn auch eine wirkliche Verbesserung im Sinne einer friedlichen Entspannung noch in allzu weiter Ferne scheint, ist sie als einzig mogliche Alternative zu einem gegenseitigen Vernichten beider Bevolkerungsgruppen ebenso wunschenswert wie unerlasslich. Das "Friedensradio" als ein bilinguales Radioprojekt des Friedensdorfes "Neve Shalom/Wahat al Salam" in Israel ist ausdrucklich in diesem Sinne konzipiert. Zielsetzung ist hierbei nicht nur ein langfristiger Abbau der bestehenden sozialen, kulturellen, religiosen und politischen Spannungen zwischen Israelis und Palastinensern, sondern auch eine Forderung sowohl der Dialogbereitschaft durch Bildung und Erfahrungsaustausch als auch der Achtung und Toleranz durch Engagement innerhalb gemeinsamer Lebensraume. Die vorliegende Arbeit soll einen Uberblick uber verschiedene Manahmen und Strategien des Marke

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information