Das GATT - Sozialdumping in der WTO

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,25, Hamburger Universitat fur Wirtschaft und Politik, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Prof. war begeistert., ), Abstract: Das Wort "Sozialdumping" wird in vielen Medien genutzt, um Wettbewerbsnachteile von Industrielandern gegenuber Niedriglohnlandern zu erklaren. In den meisten Fallen beschreibt der Begriff jedoch lediglich die ungleiche Verteilung von Produktionsfaktoren und beschreibt die komparativen Kostenvorteile verschiedener Lander. Diese Arbeit blickt hinter diese Fassade und analysiert den wahren Charakter des Sozialdumpings. Sie untersucht welche Tatbestande erfullt werden mussen, damit Sozialdumping vorliegt und analysiert Falle von Sozialdumping. Der Autor erhielt einen MBA der Fudan Universitat Shanghai. Er beschaftigte sich fur zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einem renommierten Forschungsinstitut in Hamburg mit der Analyse von Handelsstromen zwischen Industrie- und Entwicklungslandern. Ferner beschaftigte er sich als Vorstandsmitglied der Hamburger China-Gesellschaft mit den deutsch-chinesischen Handlungsbeziehungen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Sozialdumping im Welthandelsrecht
6
Weiterentwicklung und Konstitutionalisierung
9
Zusammenfassung und Fazit
12
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abkommen müsste festgelegt Abkommen zur Sozialpolitik AFL-CIO Antidumping Ausgleichszölle außerhalb der WTO Baßeler beispielsweise Charta Codes of Conduct deststandards mit Handelssanktionen Deutsche Runde Dumping Durchsetzung sozialer Einbeziehung sozialpolitischer Einhaltung einzelnen Ländern überlassen Enquete-Kommission o.J. Entwicklungsländer Entwicklungszusammenarbeit Fällen die Missachtung Federführung zu übertragen Freiwillige Vereinbarungen Fuchs Gegenmaßnahmen zu ent Gewerkschaften globalen Globalisierung GRIN Verlag Großmann grundlegender Sozialstandards Handelssanktionen geahndet Havanna Hutterer Das GATT ILO die Federführung Industrieländer internationale Abkommen Internationale Arbeitsorganisation ILO internationalen Organisationen Jan Hutterer Kernarbeitsnormen könnten als letztes Koopmann Labour Standards Ländern überlassen bleiben Maßnahmen Menschenrechte Menschenrechtsfragen zuständig Missachtung festzustellen Missachtung sozialer Missbrauch zu verhindern Mitgliedsstaa Mittel auch Handelssanktio nen vorsehen protektionistischen Prozesspolitik zu steuern Rechte Regelungen des Welthandelsrecht Regelwerk Sozi Sozialdumping Sozialklauseln Sozialpolitik außerhalb Sozialprinzip Übereinkommen Umfang möglicher Gegenmaßnahmen universell verbindliche verbindliche soziale Mindeststandards Vereinten Nationen Verhaltenskodizes verkauft Verpflichtungen VI GATT völkerrechtlich bindend Weiterentwicklung Welthandelsordnung Wirtschaft WTO abzuschließen WTO-Rechts XIV GATS XXI GATT zahnloser Tiger Zwangsarbeit

Bibliographic information