Das Gedächtnis der Dinge: KZ-Relikte und KZ-Denkmäler 1945-1995

Front Cover
Detlef Hoffmann
Campus Verlag, 1998 - Concentration camps - 350 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Detlef Hoffmann
6
Dachau
36
Volkhard Knigge
85
Buchenwald
110
Ute Wrocklage
165
Detlef Hoffmann
208
Bilder von den Südfranzösischen Lagern
224
Ines Rensinghoff
240
Katharina Menzel
266
Cornelia Brink
310
Auschwitz im Gedächtnisraum der Presse 1995
324
Detlef Hoffmann
338
Die Autorinnen und Autoren
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 5 - Von allen, die so reden, hat keiner zugesehen, keiner hat es durchgestanden. Von Euch werden die meisten wissen, was es heißt, wenn 100 Leichen beisammen liegen, wenn 500 daliegen oder wenn 1000 daliegen. Dies durchgehalten zu haben, und dabei — abgesehen von Ausnahmen menschlicher Schwächen — anständig geblieben zu sein, das hat uns hart gemacht. Dies ist ein niemals geschriebenes und niemals zu schreibendes Ruhmesblatt unserer Geschichte...
Page 5 - Ich will hier vor Ihnen in aller Offenheit auch ein ganz schweres Kapitel erwähnen. Unter uns soll es einmal ganz offen ausgesprochen sein, und trotzdem werden wir in der Öffentlichkeit nie darüber reden. Genau so wenig, wie wir am 30. Juni 1934 gezögert haben, die befohlene Pflicht zu tun und Kameraden, die sich verfehlt hatten, an die Wand zu stellen und zu erschießen, genau so wenig haben wir darüber jemals gesprochen und werden je darüber sprechen. Es war eine...
Page 5 - Ich meine jetzt die Judenevakuierung, die Ausrottung des jüdischen Volkes. Es gehört zu den Dingen, die man leicht ausspricht. — .Das jüdische Volk wird ausgerottet', sagt ein jeder Parteigenosse, .ganz klar, steht in unserem Programm, Ausschaltung der Juden, Ausrottung, machen wir.' Und dann kommen sie alle an, die braven 80 Millionen Deutschen, und jeder hat seinen anständigen Juden. Es ist ja klar, die anderen sind Schweine, aber dieser eine ist ein prima Jude. Von allen, die so reden, hat...
Page 5 - Ich will hier vor Ihnen in aller Offenheit, auch ein ganz schweres Kapitel erwähnen. Unter uns soll es einmal ganz offen ausgesprochen sein, und trotzdem werden wir in der Öffentlichkeit nie darüber reden. [...] Ich meine jetzt die Judenevakuierung, die Ausrottung des jüdischen Volkes. Es gehört zu den Dingen, die man leicht ausspricht. - , Das jüdische Volk wird ausgerottet', sagt ein jeder Parteigenosse, ,ganz klar, steht in unserem Parteiprogramm, Ausschaltung der Juden, Ausrottung, machen...

References to this book

Bibliographic information