Das Handlungsballett "Don Kichot" - Charakterisierung der Figuren durch Musik und Choreographie

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 11, 2011 - Music - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Universität Hamburg (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Don Quijote in der Musik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht in Petipas und Minkus„ Ballett „Don Kichot“ die Charakterisierung der Figuren und wie sich ihr sozialer Stand manifestiert in der Musik und der Choreographie. Zunächst folgt eine kurze Übersicht über das Entstehen des Handlungsballetts, wozu „Don Kichot“ zählt. Nach einer kurzen Einleitung zu dem Ballett werden die jeweiligen Auftrittsmusiken und die Choreographien von Don Kichot, Sacho Panza, Kitri, Basilo, Camacho und der Zigeuner untersucht und analysiert. Die Arbeit beschäftigt sich deshalb hauptsächlich mit dem ersten Akt und dem Anfang des zweiten Aktes. Die Betrachtung der Choreographie beruht auf dem Ballett „Don Quichotte“ der Opéra National de Paris von Rudolf Nurejev nach Marius Petipa von 2002, da das Originalballett nicht mehr aufgeführt wird. Dem folgt noch ein kurzes Fazit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information