Das Heer-und Kriegswesen der Grossmoghuls

Front Cover
E.J. Brill, 1894 - Artillery - 160 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 5 - Danke verpflichtet. and military, written originally in the Mogul Language, by the great Timour, improperly called Tamerlane, Oxford...
Page 108 - When hee rideth on progresse or hunting, the compasse of his tents may bee as much as the compasse of London and more ; and I may say that of all sorts of people that follow the campe there are two hundred thousand, for hee is provided as for a citie. This king is thought to be the greatest emperour of the East for wealth, land, and force of men, as also for horses, elephants, camels, and dromedaries.
Page 28 - Bernier (Histoire de la derniere revolution des etats du Grand Mogol, Paris 1670 p.
Page 119 - Tschitör's bestehen aus einer doppelten Umwallung, deren erste den Rand des Hügels umkränzt; an den meisten Stellen ist derselbe von Natur so steil , dass er an und für sich schon fast unerklimmbar ist; wo aber Rinnsale und Vertiefungen das Erklettern möglich machen könnten , sind hohe Mauern gezogen , die von stattlichen Brustwehren und Thürmen gekrönt werden. Gegen Süden springt vom Tafelberg ein scharfer Höhenrücken vor, der durch eine halbmondförmige Ummauerung gesichert war. Ohne...
Page 20 - Masse im Kriege verwendet, besonders nicht, wenn der Kaiser nicht selbst mit im Felde war , und dienten gewöhnlich einzeln als Feldjäger u.

Bibliographic information